Chronik 26.02.2015 12:49 Uhr

700.000 Euro Schaden: Serienbetrüger in Haft

Die Polizei hat in Wien einen Serienbetrüger überführt, der über mehrere Jahre hinweg einen Schaden von mindestens 700.000 Euro verursacht haben soll. Er hatte zahlreiche Scheinfirmen angemeldet und Geräte sowie Fahrzeuge gekauft - ohne zu bezahlen. mehr …

Alter Neon-Schriftzug

Kultur 26.02.2015 12:41 Uhr

Schriften: Städte verlieren Identität

Schilder und Schriften im öffentlichen Raum werden zum Einheitsbrei und führen zum Identitätsverlust von Städten. Auf Instagram hält Achim Gauger das Verschwinden von Geschäftsschildern in Wien fest. Jetzt ist in Wien das globale Problem erstmals in einer Ausstellung zu sehen. mehr …

Rakhat Aliyev

Chronik 26.02.2015 12:24 Uhr

Alijew-Leiche: Vorerst keine Freigabe

Nach der Obduktion des ehemaligen kasachischen Botschafters in Wien, Rachat Alijew, wird die Leiche von der Staatsanwaltschaft Wien vorerst nicht freigegeben. Das Tagebuch, das Alijew geführt hatte, wurde sichergestellt und wird ausgewertet. mehr …

Passanten mit Einkaufssackerl

Wirtschaft 26.02.2015 11:00 Uhr

Sonntagsöffnung: Gewerkschaft befragt Handel

Die Gewerkschaft startet ihre Urabstimmung zum umstrittenen Thema Sonntagsöffnung. Befragt werden rund 38.000 Wiener Handelsangestellte. In den kommenden Tagen werden die Beschäftigten ein Schreiben in ihren Briefkästen finden. mehr …

Illustration zum Thema Rauchen / Rauchverbot / Raucher- und Nichtraucherbereiche

Chronik 26.02.2015 09:00 Uhr

Rauchverbot per Befehl beim Bundesheer

Das totale Rauchverbot in der Gastronomie könnte noch vor dem Sommer kommen, beim österreichischen Bundesheer geht es schneller. Der Befehl kommt direkt von Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ). Mehr dazu in oe1.ORF.at

Wienerberger Ziegel

Wirtschaft 26.02.2015 08:51 Uhr

Wienerberger schreibt 170 Mio. Euro Verlust

Aus der geplanten Rückkehr in die schwarzen Zahlen ist nichts geworden: Wienerberger hat für das Geschäftsjahr 2014 einen Verlust von 170 Mio. Euro gemeldet. Dennoch erhöhte der Ziegelkonzern die Gewinnausschüttung an die Aktionäre. mehr …

Oscarpreisträgerin Charlize Theron

Lifestyle 26.02.2015 07:07 Uhr

Charlize Theron kommt zum Life Ball

Hollywood-Star Charlize Theron und Mode-Provokateur Jean Paul Gaultier werden heuer am Life Ball erwartet. Der Vorverkauf startete am Donnerstag. Seit langer Zeit werden die Karten wieder direkt verkauft. Das Motto lautet: „First come, first serve“. mehr …

Beratungsgespräch AMS

Wirtschaft 26.02.2015 00:01 Uhr

AMS setzt auf Speed-Dating

Im Jänner waren in Wien 128.977 Menschen arbeitslos vorgemerkt. Um zu helfen, setzt das AMS künftig auf neue Maßnahmen wie Speed-Dating, bei dem ältere Arbeitssuchende mit Personalchefs direkt zusammengeführt werden. mehr …

Ephesos-Statue vor Transport

Chronik 25.02.2015 17:37 Uhr

Antike Statue reist im High-Tech-Koffer

Eine Athletenstatue aus der Ephesos Sammlung besteht aus Bronze, ist rund 2.000 Jahre alt und steht seit 117 Jahren im Kunsthistorischen Museum (KHM). Jetzt wird sie in einem „High-Tech-Koffer“ verpackt nach Florenz, Los Angeles und Washington geschickt. mehr …

Rakhat Aliyev Alijew

Chronik 25.02.2015 15:53 Uhr

Fall Alijew: Rätsel um Tagebuch

Das Tagebuch von Rachat Alijew sei manipuliert worden, sagt sein langjähriger Anwalt Manfred Ainedter. Er beantragte im Namen der Witwe eine zweite Obduktion. Laut dem ersten Obduktionsergebnis deutet alles auf einen Selbstmord hin. mehr …

Politik 25.02.2015 14:43 Uhr

Asyl: Länder-Chefs für beschleunigte Verfahren

Die Länderchefs haben bei einer außerordentlichen Landeshauptleutekonferenz am Mittwoch im Palais Niederösterreich in Wien zum Thema Asyl einhellig beschleunigte Verfahren unterstützt. Außerdem sei ein „Schulterschluss“ zwischen Ländern und Bund notwendig. Mehr dazu in noe.ORF.at

Erschossener Räuber vor Juweliergeschäft

Chronik 25.02.2015 14:19 Uhr

Juwelier erschoss Räuber: Komplize verurteilt

Der zweite Komplize jenes Räubers, der im Juli 2013 von einem Juwelier in Rudolfsheim-Fünfhaus erschossen worden ist, wurde am Mittwoch am Straflandesgericht Wien zu vier Jahren unbedingter Haft verurteilt. Das Urteil ist rechtskräftig. mehr …

Sicherheitskräfte vor dem Verhandlungssaal im Landesgericht

Gericht 25.02.2015 13:28 Uhr

Auf Facebook für IS „geworben“: Verurteilt

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat am Mittwoch in Wien der Prozess gegen einen 20-Jährigen stattgefunden, der auf Facebook für die Terrororganisation IS „geworben“ hatte. Er wurde zu sechs Monaten bedingter Haft verurteilt mehr …

Handprotese

Wissenschaft 25.02.2015 13:22 Uhr

Wiener Mediziner rekonstruieren Nervengeflecht

Die Zerstörung wichtiger Nervenstränge ist wie eine „Amputation“. Wiener Ärzte haben nun Männern geholfen, die nach Unfällen ihre Hände nicht mehr nutzen konnten. Sie können ihre Prothesen nun per Gedanke steuern. Mehr dazu in science.ORF.at

Das größte Holzhochhaus der Welt wird ab Frühling 2016 in der Wiener Seestadt Aspern gebaut.

Chronik 25.02.2015 13:02 Uhr

Seestadt: Weltgrößtes Hochhaus aus Holz

In der Seestadt Aspern soll ab Frühling 2016 das größte Holzhochhaus der Welt entstehen. Im 84 Meter hohen Gebäude ist neben Büros und Wohnungen auch ein Hotel geplant. Eine Herausforderung wird der Brandschutz. mehr …

Deckenlampe in der Bibliothek der neuen WU abgestürzt

Chronik 25.02.2015 12:49 Uhr

WU: Alle Lampen werden getauscht

Nach dem Zwischenfall im Bibliotheksgebäude der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien werden nun bis Anfang nächster Woche alle Lampen im Bibliotheksgebäude getauscht. Der Eigentümer überlegt nach dem dritten Vorfall seit Sommer auch rechtliche Schritte gegen die Bauaufsicht. mehr …

Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder

Chronik 25.02.2015 12:34 Uhr

Albertina-Chef: Beltracchi ist „Selbstvermarkter“

Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder bezeichnete den Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi als „Selbstvermarkter und Lügner“. Er reagierte damit auf Beltracchis Behauptung, eine Fälschung sei 2013 in der Albertina zu sehen gewesen. mehr …

Tatort in Floridsdorf

Chronik 25.02.2015 12:09 Uhr

Schießerei in Floridsdorf: Komplize hatte Pistole

Auch der Komplize des Einbrechers, der sich am Montag mit der Polizei in Floridsdorf einen Schusswechsel gelieferte hatte, soll bereits eine Haftstrafe wegen Raubüberfällen ausgefasst haben. Er war beim Einbruch ebenfalls mit einer Pistole bewaffnet. mehr …

Chronik 25.02.2015 11:37 Uhr

Doppelmörder: Debatte um Haftentlassung

Warum ein zu lebenslanger Haft Verurteilter wieder aus dem Gefängnis entlassen wird - diese Frage wird nach dem Schusswechsel zwischen einem Doppelmörder und der Polizei am Montag in Floridsdorf gestellt. Mehr dazu in noe.ORF.at

Juan Amador im Cabaret Renz

Leute 25.02.2015 10:58 Uhr

Dreisternekoch belebt Ex-Bordell

In Wien haben bisher nur das Restaurant Steirereck und das Palais Coburg zwei Michelin-Sterne. Drei Sterne könnte jetzt Juan Amador in die Stadt bringen. Der deutsche Koch eröffnet im ehemaligen „Cabaret Renz“ in Leopoldstadt ein Lokal. mehr …