Stationsgebäude Josefstädter Straße

Chronik 23.10.2014 06:05 Uhr

U6-Station: Sicherheit soll erhöht werden

Die Suchtgiftkriminalität vor der U6-Station Josefstädter Straße soll reduziert werden. Der Bezirk will den Vorplatz neu gestalten und die Polizeipräsenz vor der Station erhöhen. Auch Sozialarbeiter sollen mithelfen. mehr …

Bakary J. im ZIB2-Interview

Chronik 22.10.2014 18:58 Uhr

Bakary J.: Anzeige gegen Ex-Polizisten

Gegen drei Ex-Polizisten, die im Fall Bakary J. wegen Quälens eines Gefangenen rechtskräftig verurteilt sind und den Spruch mit einem Wiederaufnahmeantrag bekämpfen wollen, hat der Anwalt des Opfers nun eine Verleumdungsanzeige angekündigt. mehr …

Chronik 22.10.2014 18:29 Uhr

AvW: Landesgericht entschied für geschädigte Anleger

Das Landesgericht Wien hat in einem Zivilprozess ein Urteil zugunsten der Geschädigten des pleitegegangenen Finanzdienstleisters AvW gefällt. So haftet die AeW, die Anlegerentschädigung von Wertpapierfirmen GmbH, für Ausfälle. mehr …

Küssendes Paar, darunter Schrift

Kultur 22.10.2014 17:09 Uhr

Vielseitiger Einsatz von Postkarten

Öffentliche Liebesbriefe und Werbung für Schausteller: Die Ausstellung „Format Postkarte. Illustrierte Korrespondenzen, 1900 bis 1936“ beleuchtet bis 13. Februar 2015 die Postkarte als Kunstform, Kommunikationsmittel und Sammelobjekt. mehr …

Buch mit Buchstabensalat

Kultur 22.10.2014 16:28 Uhr

„Buch Wien“ mit „Brillant-Feuerwerk“

„Wir hatten Budget für ein bengalisches Feuer und zwei Ladykracher und haben versucht, damit ein Brillant-Feuerwerk zusammenzustellen“, sagte Programmdirektor Günter Kaindlstorfer bei der Präsentation des „Buch Wien“-Programms. mehr …

Softgun und Magazin

Chronik 22.10.2014 14:38 Uhr

Mit Softgun: 14-Jähriger schoss auf Elfjährigen

Ein 14-Jähriger hat in Meidling einen Elfjährigen ausgeraubt und mit einer Softgun mehrmals auf den Buben geschossen. Er wurde zehnmal im Brust- und Beinbereich getroffen und leicht verletzt. Der Grund: das Handy des Buben. mehr …

Gericht 22.10.2014 14:19 Uhr

Amtsärzte nach Tod von Schubhäftling verurteilt

Wegen des Todes eines tschetschenischen Asylwerbers sind am Mittwoch zwei Wiener Amtsärzte am Bezirksgericht Josefstadt nicht rechtskräftig wegen fahrlässiger Tötung zu Geldstrafen verurteilt worden. Im ersten Rechtsgang waren die Geldstrafen noch höher. mehr …

Python

Politik 22.10.2014 13:38 Uhr

Kauf von Giftschlangen wird verboten

Privatpersonen dürfen in Wien bald keine Giftschlangen, Skorpione oder sehr giftige Spinnen mehr kaufen. Denn mit einer Novelle des Tierhaltegesetzes wird der Kauf von gefährlichen Wildtieren verboten. Außerdem wird der Strafrahmen erhöht. mehr …

Pistolen und Pfefferspray liegen auf Boden

Chronik 22.10.2014 13:27 Uhr

Fünf Verletzte bei Banküberfall

Kurz nach einem Banküberfall in Wien-Liesing ist ein Verdächtiger am Mittwoch durch WEGA-Beamte festgenommen worden. Der Täter gab gegen 10.30 Uhr in der Filiale einen Warnschuss ab und versprühte Pfefferspray, wodurch fünf Personen verletzt wurden. mehr …

Geschmuggelte Tabletten am Flughafen Schwechat

Chronik 22.10.2014 13:05 Uhr

50.000 Schmerztabletten geschmuggelt

Zöllner haben am Wochenende am Flughafen Wien rund 50.000 Schmerztabletten sichergestellt, die zwei Männer aus Indien nach Österreich schmuggeln wollten. Die narkotisierenden Schmerzmittel wurden beschlagnahmt. Mehr dazu in noe.ORF.at

Chronik 22.10.2014 11:54 Uhr

Zahl der Armutsgefährdeten seit 2008 gesunken

1,572 Millionen Menschen oder 18,8 Prozent der Bevölkerung galten in Österreich 2013 als armuts- oder ausgrenzungsgefährdet, um 127.000 Personen weniger als 2008. In Wien war der Rückgang ähnlich, allerdings auf einem höheren Niveau. mehr …

Discokugel

Lifestyle 22.10.2014 11:28 Uhr

„Jessas“: Neuer Elektroclub am Petersplatz

„Er liegt genau dort, wo er nicht sein sollte, aber ist.“ Das sagen die Betreiber des neuen Wiener Elektroclubs „Jessas“ am Petersplatz 1 im ersten Bezirk. Der Club wird in die Räumlichkeiten der Garage X einziehen. mehr …

Alkotest

Gericht 22.10.2014 11:18 Uhr

Sechs Monate bedingte Haft für Alkolenker

Am Mittwoch ist ein Alkolenker, der einen schweren Unfall mit einem Schwerverletzten verursacht hat, in Wien vor Gericht gestanden. Der 22-Jährige wurde nicht rechtskräftig zu sechs Monaten Haft auf drei Jahre bedingt verurteilt und muss nicht hinter Gitter. mehr …

Umgestürzter Baum

Chronik 22.10.2014 09:27 Uhr

Sturm: 100 Einsätze in Wien

Mit mehr als 100 km/h ist ein heftiger Sturm in der Nacht über Wien gefegt. Größere Schäden blieben aus. Die Feuerwehr musste ab Mitternacht aber zu mehr als 100 kleineren Einsätzen ausrücken. Auch die S-Bahn war betroffen. mehr …

Friseur, Frisör, Frau, Frisieren

Wirtschaft 22.10.2014 07:07 Uhr

Zu wenige Lehrlinge: Junge Frisöre gesucht

Einige Branchen haben in Wien Probleme bei der Lehrlingssuche. Überraschenderweise gibt es bei den Frisören mehr offene Lehrstellen als Lehrlinge. Auch die Gastronomie und das Baunebengewerbe sind nicht sonderlich nachgefragt. mehr …

Blut aus Arm wird abgezapft

Gesundheit 22.10.2014 06:06 Uhr

Junge spenden lieber Plasma als Blut

Beim Blutspenden ist Wien im Bundesländervergleich Schlusslicht. In den vergangenen fünf Jahren sank die Zahl der Erstspender um weitere 20 Prozent. Junge Menschen spenden lieber Plasma. Daher startet das Rote Kreuz jetzt eine Imagekampagne. mehr …

Brutaler Serienräuber festgenommen. Im Bild: Tatwerkzeug

Gericht 22.10.2014 00:01 Uhr

Raubserie in Favoriten: Versuchter Mord?

Der als „Phantom von Favoriten“ bekanntgewordene 21-jährige Mann muss sich wegen versuchten Mordes in fünf Fällen vor Gericht verantworten. Er soll im Frühjahr seine weiblichen Opfer mit einer Eisenstange attackiert und ihre Wertsachen gestohlen haben. mehr …

Eingeschlagene Schaufensterscheibe

Chronik 21.10.2014 19:25 Uhr

Juwelierüberfall: „Professionell gehandelt“

Nach dem Überfall auf einen Wiener Innenstadtjuwelier sucht die Polizei unter anderem einen korpulenten Räuber. Die Mitarbeiter des Juweliers hätten professionell gehandelt und keinen Widerstand geleistet, sagt der Juwelier im Interview. mehr …

Verbeecks "Der Narrenhändler"

Kultur 21.10.2014 19:17 Uhr

Dorotheum: Drei Millionen für Verbeeck

Jubel im Dorotheum, „ein Weltrekord für den Künstler und einer der höchsten Preise, die je in Österreich bei Auktionen erzielt wurden“: Frans Verbeecks „Der Narrenhandel“ wurde am Dienstag um exakt 3.035.000 Euro verkauft. mehr …

Chronik 21.10.2014 18:49 Uhr

Alarm wegen riesiger Rauchsäule

Die Rauchsäule war bis nach Wien zu sehen, zahlreiche Notrufe gingen ein: Im Industriegebiet Seyring (Bezirk Wien-Umgebung) ist am Dienstagnachmittag ein Brand in einem stillgelegten Müllverbrennungsofen ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Mehr dazu in noe.ORF.at