Kassabon

Chronik 27.05.2015 15:07 Uhr

Drogeriewaren in Wien teurer als in München

Rund acht Euro Preisunterschied bei derselben Anti-Falten-Creme in Wien und München: 160 von 161 von der Arbeiterkammer miteinander verglichene Drogerieartikel sind in München billiger als in Wien. Das zeigt ein aktueller Preismonitor. mehr …

AMS-Formular

Politik 27.05.2015 14:04 Uhr

Mindestsicherung: Wehsely will Veränderung

Es brauche eine spürbare Weiterentwicklung, die geänderten Bedingungen Rechnung trage. Sozialstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ) hat den 3. Wiener Sozialbericht präsentiert. Änderungen soll es bei der Mindestsicherung für Unter-25-Jährige geben. mehr …

Ärztekundgebung im MuseumsQuartier im Jänner 2015

Politik 27.05.2015 11:55 Uhr

KAV-Ärzte: Neue Gespräche mit Stadt

Ärztekammer und Stadt Wien wollen am Donnerstag noch einmal über die Umsetzung der neuen Arbeitszeiten für Spitalsärzte auch im Krankenanstaltenverbund (KAV) sprechen. Das bestätigten beide Seiten. mehr …

Themenbild Polizei

Chronik 27.05.2015 11:50 Uhr

20-Jähriger stach Verwandten nieder

Ein 20 Jahre alter Mann hat am späten Dienstagabend einen Verwandten in Rudolfsheim-Fünfhaus niedergestochen. Er versetzte dem 33-jährigen Opfer drei Stiche in den Oberkörper, ehe er flüchtete. Der Verletzte musste notoperiert werden mehr …

Zentralmatura

Politik 27.05.2015 11:43 Uhr

Zentralmatura: Negative Ausreißer in Wien

Die Ergebnisse an den Wiener Schulen sind prinzipiell gut, heißt es vom Wiener Stadtschulrat. Allerdings gebe es auch Schulen, wo überdurchschnittlich viele Arbeiten negativ benotet wurden. Welche Schulen betroffen sind, wird aber nicht verraten. mehr …

Themenbild Polizei

Chronik 27.05.2015 11:26 Uhr

Mann nach 91 Diebstählen festgenommen

Die Polizei hat eine Diebstahls- und Einbruchsserie geklärt und einen Verdächtigen festgenommen. Der 35-Jährige soll von August 2014 bis April 2015 insgesamt 91 Straftaten in ganz Wien verübt haben. Er ist geständig und sitzt in Haft. mehr …

Fahne Israel

Chronik 27.05.2015 11:11 Uhr

Aufregung um antisemitischen Vorfall

Für Aufregung sorgt ein antisemitischer Vorfall während des Song Contest in Wien-Leopoldstadt: Ein Mann wurde vom Vermieter aufgefordert, die Fahne Israels aus seinem Fenster zu entfernen, ebenso wie die Mesusa an der Eingangstür. Ein anderer Mieter fühle sich dadurch gestört. mehr …

Nachwuchs Kaiserschnurrbarttamarine

Chronik 27.05.2015 10:08 Uhr

Bärtiger Nachwuchs in Schönbrunn

Überall sonst wäre es wohl eine Sensation, bei den Kaiserschnurrbart-Tamarinen aber ist es völlig normal: Schon Babys haben einen Schnurrbart. Zu sehen ist das gerade im Tiergarten Schönbrunn, wo man sich über Nachwuchs bei dieser Affenart freut. mehr …

Ulrike Sych

Wissenschaft 27.05.2015 07:59 Uhr

Ulrike Sych zur Musikuni-Rektorin gewählt

Die neue Rektorin der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) heißt Ulrike Sych. Das gab der Universitätsrat Dienstagabend bekannt. Ihrer Wahl waren Turbulenzen rund um die Nachbesetzung vorausgegangen. mehr …

Stauds, Marmelade, Konfitüre, Jugendstil-Kollektion, Wien Tourismus

Wirtschaft 27.05.2015 05:05 Uhr

Staud’s: Keine Entscheidung über Abwanderung

Der Marmeladenhersteller Staud’s in Ottakring hat sich noch nicht entschieden, ob der Betrieb nach Niederösterreich abwandern soll. Eigentlich war für Ende Mai eine Entscheidung angekündigt worden - diese wird nun auf den Spätsommer vertagt. mehr …

Betriebsversammlung AKH

Politik 26.05.2015 17:16 Uhr

Spitalsärzte-Streit: Einigung am AKH

Am AKH hat der Betriebsrat das Angebot des Rektorats der Medizinischen Universität Wien angenommen. Dieses sieht unter anderem eine Einmalzahlung von 8.000 Euro pro Arzt vor. Der angedrohte Streik ist damit erst einmal vom Tisch. mehr …

Markus Müller

Bildung 26.05.2015 16:56 Uhr

Markus Müller wird neuer MedUni-Rektor

Der Universitätsrat der Medizinischen Uni Wien hat am Dienstag Markus Müller zum neuen Rektor gewählt. Vorangegangen sind der Wahl heftige Diskussionen. Ein rechtliches Nachspiel der Wahl ist nicht ausgeschlossen. mehr …

Chronik 26.05.2015 15:41 Uhr

19-Jähriger im Rax-Gebiet tödlich verunglückt

Ein 19-jähriger Wiener ist am Montag im Rax-Gebiet im steilen Felsgelände aus großer Höhe abgestürzt, berichtete die Bergrettung Reichenau (Bezirk Neunkirchen). Das Opfer wurde Dienstagfrüh im Zuge einer Suche am Fuße der Looswand aufgefunden. Mehr dazu in noe.ORF.at

16-JÄhrige IS Prozess

Chronik 26.05.2015 15:35 Uhr

Freispruch für IS-Sympathisantin

Sie habe für ihren im Dschihad kämpfenden Mann in Syrien „kochen und putzen“ wollen. Stattdessen stand eine 16-Jährige wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung in Wien vor Gericht. Sie wurde freigesprochen. mehr …

UKI Deutschkurs

Chronik 26.05.2015 15:33 Uhr

UKI: 30 Jahre Sprachförderung

Das Erlernen der deutschen Sprache gilt als erster Schritt zur Integration. Nicht alle Flüchtlinge haben aber Zugang zu staatlich geförderten Kursen. Gratiskurse bietet das „Unterstützungskomitee zur Integration von MigrantInnen“ (UKI) seit 30 Jahren an. mehr …

Rathaus Häupl Böhm

Song Contest 26.05.2015 14:28 Uhr

Song Contest: Ehrung für ORF-Organisator

Die Stadt Wien hat am Dienstag den Executive Producer des Song Contests, ORF-Unterhaltungschef Edgar Böhm, mit Lob für die gute Zusammenarbeit sowie einem goldenen Rathausmann bedacht. mehr …

Eröffnung des Instituts für Radiumforschung 1910

Wissenschaft 26.05.2015 13:49 Uhr

„Historic Site“ Institut für Radiumforschung

Das ehemalige Institut für Radiumforschung der Akademie der Wissenschaften (ÖAW) in der Boltzmanngasse in Wien wird zur „Historic Site"der Physik. Nur rund 20 Einrichtungen tragen bisher diesen Titel der European Physical Society. mehr …

Themenbild Polizei

Chronik 26.05.2015 13:39 Uhr

Vier Festnahmen nach Schlägerei auf Hochzeit

Eine Hochzeit in Favoriten hat Montagabend in einer handfesten Schlägerei geendet. Vier Männer wurden festgenommen, vier Menschen wurden verletzt, darunter ein Polizist. Worum es bei der Auseinandersetzung ging, war laut Polizei noch unklar. mehr …

Prozess

Chronik 26.05.2015 12:05 Uhr

Dschihadismus: 14-Jähriger schuldig

In St. Pölten ist am Dienstag ein 14-Jähriger, der in den „Dschihad“ ziehen wollte, nach kurzer Verhandlung schuldig gesprochen worden. Laut Staatsanwalt zeigte der Jugendliche keinerlei Reue und Schuldbewusstsein. Mehr dazu in noe.ORF.at

Polizei und Rettung neben Straßenbahn

Chronik 26.05.2015 11:27 Uhr

Familienfehde als Motiv für Schüsse

Blutrache dürfte das Motiv für den Mordanschlag von Sonntag auf zwei Albaner an einer Haltestelle der Straßenbahnlinie 49 in der Johnstraße gewesen sein. Ein Mann starb, der zweite ist außer Lebensgefahr. Die Polizei wertet zahlreiche Hinweise aus. mehr …