Arzt

Gesundheit 25.02.2015 07:30 Uhr

Grippe: 13.814 Wiener im Krankenstand

Die Grippewelle hat Wien weiter fest im Griff: 14.900 Menschen sind in der vergangenen Woche an der Grippe oder einem grippalen Infekt erkrankt. 13.814 Personen waren deshalb in Wien im Krankenstand. Die große Zahl sorgt in vielen Betrieben für Probleme. mehr …

Chronik 25.02.2015 00:02 Uhr

Kritik an „zu vielen Pfändungen“

Die Wiener Schuldnerberatung kritisiert, dass zu oft gepfändet wird. Laut Gesetz sollte ein Schuldner gepfändet werden, wenn er Geld hat, aber zahlungsunwillig ist. Mittlerweile habe sich eingebürgert, dass vor allem zahlungsunfähige Menschen gepfändet werden. mehr …

Garnitur der Linie U2 in Wien-Donaustadt

Chronik 25.02.2015 00:02 Uhr

Rechnungshof rügt zu frühe U2

Der Rechnungshof (RH) hat das derzeit größte Wiener Stadtentwicklungsprojekt, die „Seestadt“ Aspern, unter die Lupe genommen. Kritik übten die Prüfer etwa an der zu früh erfolgten Erweiterung der U-Bahnlinie U2. mehr …

Birgit Minichmayr, 2014

Kultur 24.02.2015 18:24 Uhr

Das Burg-Ensemble in Schwarzweiß

Der Fotograf Jim Rakete hat 77 Stars des Burgtheaters fotografiert. Dabei musste alles schnell gehen, da er „pro Nase nur eine viertel Stunde Zeit hatte“. Die Leica Galerie Wien zeigt nun das Ergebnis in der Ausstellung „Die Burg.Innenleben“. mehr …

Rollstuhl Barrierefrei

Chronik 24.02.2015 17:57 Uhr

Aussichtsturm für Rollstuhlfahrer zugänglich

Nachdem die Rampe zum „City-Skyliner“, dem mobilen 81 Meter hohen Lift auf dem Rathausplatz, eigentlich für Rollstuhlfahrer zu steil war, gibt es nun eine Lösung. Der Betreiber stellt Hilfspersonal zur Verfügung. mehr …

Deckenlampe in der Bibliothek der neuen WU abgestürzt

Chronik 24.02.2015 16:15 Uhr

Lampe in WU-Bibliothek herabgestürzt

Die neue Wirtschaftsuniversität (WU) im Prater kommt nicht aus den Schlagzeilen. Nachdem bereits zwei Platten von der Fassade der Bibliothek zu Boden gekracht sind, hat sich am Dienstag in der Bibliothek eine Lampe gelöst. Verletzt wurde laut WU niemand. mehr …

Bauarbeiter balanciert auf Stahlgerüst

Chronik 24.02.2015 14:17 Uhr

Bauvorhaben: Anrainer dürfen künftig mitreden

Wien verpflichtet sich zu mehr Bürgerbeteiligung: Werden Bauvorhaben mit mindestens 300 Wohneinheiten geplant, müssen Anrainer künftig einbezogen werden. Auch bei Hochhäusern oder der Umwidmung von Grün- in Bauland gilt die neue Regel. mehr …

Chronik 24.02.2015 14:14 Uhr

Chefinspektor: Alijew „war in Furcht“

Keine zwei Stunden nachdem in der Justizanstalt (JA) Josefstadt die Leiche von Rachat Alijew entdeckt wurde, hat am Dienstag der Prozess um eine angebliche Erpressung Alijews begonnen. Ein Chefinspektor sagte dabei als Zeuge aus: Alijew „war in Furcht und Unruhe“. mehr …

Chronik 24.02.2015 13:55 Uhr

Serieneinbrecher: Mehr als 300.000 Euro Schaden

In einer Wohnung in Favoriten ist am Montag ein per Haftbefehl gesuchter Serieneinbrecher gefasst worden. Der 28-Jährige soll seit 2009 zahlreiche Straftaten begangen haben, die Schadenssumme liegt bei mehr als 300.000 Euro, berichtete die Polizei am Dienstag. mehr …

Chronik 24.02.2015 12:59 Uhr

Kritik an „ausgelagerten“ Wiener Schulden

Der Rechnungshof (RH) hat am Dienstag Endberichte vorgelegt, die auch die Stadt Wien betreffen. Die Prüfer orten nicht nur einen markanten Schuldenanstieg in Wien, sondern vermissen zudem die Berücksichtigung von Schulden ausgelagerter Unternehmen der Stadt. mehr …

Polizeiautos bei Schießerei

Chronik 24.02.2015 12:03 Uhr

Angeschossener Einbrecher war Doppelmörder

Der am Montag bei einem Einbruchsversuch von der Polizei angeschossene Mann war ein verurteilter Doppelmörder. Er hatte einst einen Gendarmen und einen Suchtgifthändler getötet und dafür lebenslange Haft ausgefasst. mehr …

Rakhat Aliyev Alijew

Chronik 24.02.2015 11:56 Uhr

Alijew-Suizid: Anwälte haben Zweifel

Der wegen Mordes angeklagte kasachische Ex-Botschafter Rachat Alijew ist tot. Der Insasse der Justizanstalt Josefstadt erhängte sich laut Vollzugsdirektion in der Nacht auf Dienstag. Seine Verteidiger zweifeln an der Suizidthese. Einer sprach sogar von Mord. mehr …

Schusswechsel in Liesing

Chronik 24.02.2015 11:55 Uhr

Kopfschuss vor Billa: Täter auf der Flucht

Der mutmaßliche Täter, der am Montagabend einem Mann in der Purkytgasse in Liesing auf Höhe einer Billa-Filiale in den Kopf geschossen hat, ist weiterhin flüchtig. Auslöser der Auseinandersetzung soll ein USB-Stick gewesen sein. mehr …

Chronik 24.02.2015 11:47 Uhr

Stinkbombe in Schule: Kinder meldeten sich

Der „Stinkbombenanschlag“ in einer Schule in Wien-Simmering, nach dem am Montagnachmittag 14 Kinder und ein Erwachsener von der Rettung betreut worden sind, geht auf das Konto zweier Burschen. Sie sprachen von einem „Faschingsscherz“. mehr …

Polizeiauto

Chronik 24.02.2015 11:30 Uhr

Polizei stellt Kinderpornos sicher

In einer Wohnung in Wien-Donaustadt ist am Montagvormittag bei einem 50-Jährigen umfangreiches kinderpornografisches Material sichergestellt worden. Der Mann zeigte sich zum Besitz und der Weitergabe des Materials geständig, berichtete die Polizei. mehr …

Cafe Prückel

Chronik 24.02.2015 08:30 Uhr

Kuss-Eklat: Kein Besucherschwund im Prückel

Nach dem Rauswurf eines lesbischen Paares, das sich küsste, aus dem Cafe Prückel im Jänner und den folgenden Protesten kommen laut Betreiberin Christl Sedlar nicht weniger Besucher in das Cafe. Allerdings käme es öfter zu Beschimpfungen. mehr …

Politik 24.02.2015 06:32 Uhr

Kammerwahl: Hält Wirtschaftsbund die Absolute?

In Wien haben am Dienstag die Wirtschaftskammerwahlen begonnen. Dabei steht wie bereits 2010 die Mehrheit des ÖVP-Wirtschaftsbundes an der Kippe, zudem tritt die NEOS-Liste UNOS erstmals bei einer Wirtschaftskammerwahl an. mehr …

Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder vor der Eröffnugn der Ausstellung "Rene Magritte - Das Lustprinzip" im November 2011

Kultur 24.02.2015 00:02 Uhr

Rätsel um Fälschung in Albertina

Der verurteilte Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi hat jüngst gesagt, dass er „letztens“ eines seiner Bilder in der Albertina gesehen habe. Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder will jetzt herausfinden, ob tatsächlich eine Fälschung in der Albertina hängt. mehr …

Polizist

Chronik 23.02.2015 20:34 Uhr

Lebensgefahr: Zwei Verletzte bei Schießereien

Am Montagabend ist es in Wien zu zwei Schießereien gekommen. In Liesing wurde ein Mann auf offener Straße am Kopf getroffen, in Floridsdorf wurde ein mutmaßlicher Einbrecher bei einem Schusswechsel mit der Polizei lebensgefährlich verletzt. mehr …

Rapidfans brennen pyrotechnische Gegenstände im Heimspiel am 14. Februar gegen Ried ab

Sport 23.02.2015 19:15 Uhr

Rapid: Fansektor-Sperre und 35.000 Euro Strafe

Der Senat 1 der Fußball-Bundesliga hat am Montag Rekordmeister Rapid zu einer Geldstrafe von 35.000 Euro verurteilt. Außerdem wird der Heim-Fansektor der Hütteldorfer im Ernst Happel Stadion für ein Spiel gesperrt. Mehr dazu in sport.ORF.at