Akten bei Prozess im Landesgericht

Chronik 17.09.2014 15:14 Uhr

Zwei Tote: Strafe für Lkw-Fahrer erhöht

Im Wiener Landesgericht ist am Mittwoch die Strafe für einen Lkw-Fahrer angehoben worden, der drei Fußgängerinnen auf einem Schutzweg erfasst hat. Der Mann wurde zu neun Monaten teilbedingter Haft verurteilt, zuerst waren es sechs Monate. mehr …

EKH in Favoriten

Gericht 17.09.2014 15:07 Uhr

Hooligan-Prozess wurde vertagt

Der Prozess um den gewalttätigen Angriff auf das Ernst-Kirchweger-Haus (EKH) in Wien-Favoriten ist auf unbestimmte Zeit vertagt worden. Ein Zeuge aus Spanien soll noch geladen werden, außerdem wird ein medizinisches Gutachten eingeholt. mehr …

AUA-Betriebsversammlung Flugpersonal

Wirtschaft 17.09.2014 14:45 Uhr

AUA-Betriebsrat: „Einschnitte nötig“

Eine Betriebsversammlung hat am Mittwoch bei der AUA zu Flugausfällen und Verspätungen geführt. Die Mitarbeiter wurden über das EuGH-Urteil zum Kollektivvertrag informiert - und sie signalisierten Verständnis für die schwierige Situation der Fluglinie. mehr …

Hausarbeit Bügeln

Wirtschaft 17.09.2014 13:29 Uhr

Wienerinnen arbeiten täglich vier Stunden gratis

Frauen arbeiten in Wien täglich vier Stunden unbezahlt, haben eine halbe Stunde weniger Freizeit als Männer und verdienen 2,40 Euro brutto weniger pro Stunde. Diese Zahlen lieferte der erste Wiener Gleichstellungsmonitor. mehr …

Politik 17.09.2014 12:57 Uhr

FPÖ „strikt“ gegen Sonntagsöffnung

Die FPÖ lehnt eine Tourismuszone in Wien - in der auch am Sonntag eingekauft werden könnte - „strikt“ ab. Das hat Parteiobmann Heinz-Christian Strache am Mittwoch in einer Aussendung betont. Auch Unternehmer Richard Lugner ist gegen eine City-Tourismuszone. mehr …

Rettung

Chronik 17.09.2014 12:45 Uhr

Pensionistin von Bus niedergefahren

Ein Pensionistin ist am Dienstagabend in der Innenstadt von einem Reisebus niedergefahren und dabei schwer verletzt worden. Die 75-Jährige wollte den Getreidemarkt auf einem Zebrastreifen überqueren, der Busfahrer nach links abbiegen. mehr …

Gesundheit 17.09.2014 12:33 Uhr

Diabetiker-Versorgung in Österreich mittelmäßig

Acht Prozent der Österreicher sind zuckerkrank. Doch Österreich schneidet beim Management dieser Krankheit nur mittelmäßig ab. Das ergab der Euro-Diabetes-Index 2014, der am Mittwoch beim Europäischen Diabetes-Kongress in Wien präsentiert wurde. mehr …

Schüler sitzen in Klasse, Blick auf Tafel

Schule 17.09.2014 12:26 Uhr

Debatte um Betragensnote in Schulen

Der Wiener Elternverband der mittleren und höheren Schulen will die Betragensnoten reformieren oder sogar ganz abschaffen. Ein klares Nein zur Abschaffung kommt von Wiens Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl (SPÖ). mehr …

Rathaus

Chronik 16.09.2014 22:00 Uhr

Rathaus-Sanierung: Erste Figuren fertig

Bei der Sanierung des Rathauses ist am Dienstag ein wichtiger Teil fertiggestellt worden. Zehn der 80 überlebensgroßen Sandsteinfiguren wurden restauriert. Auch ein Teil der Südfassade ist fertig. Die Sanierung dauert noch zwei weitere Jahre. mehr …

Michael Häupl

Wirtschaft 16.09.2014 15:01 Uhr

Sonntagsöffnung: Häupl für Tourismuszonen

In der Frage der Sonntagsöffnung hat Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) prinzipiell nichts gegen Tourismuszonen einzuwenden. Als Bedingung nannte er aber erneut eine Einigung der Sozialpartner. Die Gewerkschaft will ihre Mitglieder befragen. mehr …

Picasso Fälschung

Chronik 16.09.2014 14:19 Uhr

Bande bot Picasso-Fälschungen an

Eine serbische Bande hat in Wien gefälschte Bilder von Pablo Picasso als Originale angeboten und dafür mehrere hunderttausend Euro verlangt. Die Männer wurden im Frühjahr verhaftet, jetzt sucht die Polizei nach Opfern der Fälscher. mehr …

Landesgericht in Wien-Josefstadt

Gericht 16.09.2014 14:05 Uhr

Bettler gefoltert: Hohe Haftstrafen

Ein rumänisches Paar ist am Dienstag wegen Menschenhandels zu viereinhalb bzw. vier Jahren Haft verurteilt worden. Die beiden sollen einen körperlich versehrten Landsmann unter Folter zum Betteln in Wien gezwungen haben. mehr …

Brand

Chronik 16.09.2014 13:23 Uhr

Brand: Frau sprang aus Fenster

Aus bisher unbekannter Ursache hat es Dienstagfrüh in einer Wohnung in der Tautenhayngasse in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus zu brennen begonnen. In Panik sprang eine 31-jährige Bewohnerin aus dem Fenster, sie brach sich beide Beine. mehr …

Ein Schlüssel im Schlüsselloch öffnet eine Wohnung

Wirtschaft 16.09.2014 13:00 Uhr

Wohnimmobilien um fast ein Viertel überbewertet

Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) hält Wohnimmobilien in Wien weiterhin für deutlich überbewertet. Im zweiten Quartal des Jahres habe die Überbewertung 23 Prozent betragen, so die Bank in einer Aussendung. mehr …

Strache und Gudenus

Politik 16.09.2014 12:52 Uhr

Homosexuelle: Strache verteidigt Gudenus

FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache hat am Dienstag die umstrittenen Äußerungen des Wiener FPÖ-Klubobmanns Johann Gudenus zu einer angeblichen Homosexuellenlobby verteidigt. Die FPÖ lehne einige Homosexuellenrechte, für die sich die Lobby einsetze, ab. mehr …

Messer

Chronik 16.09.2014 12:36 Uhr

Drogendealer stach Kunden in den Hodensack

Eine Auseinandersetzung im Suchtgiftmilieu hat am Montag in Wien-Favoriten blutig geendet. Ein Drogenkonsument und sein Dealer gerieten in Streit. Der Dealer holte laut Polizei ein Messer aus der Tasche und stach seinem Kontrahenten in den Hodensack. mehr …

Udo Janßen

Gesundheit 16.09.2014 12:14 Uhr

Udo Janßen neuer KAV-Generaldirektor

Der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) hat einen neuen Generaldirektor: Der Deutsche Udo Janßen tritt den Posten am 1. November an, gab Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) am Dienstag bekannt. Janßen setzte sich gegen 61 Mitbewerber durch. mehr …

Koffer Verdächtig

Chronik 16.09.2014 11:15 Uhr

Bombenalarm: Wiener Linien prüfen Regress

Der Bombenalarm in der U3-Station Stephansplatz könnte für den Verursacher teuer werden. Die Wiener Linien prüfen Forderungen gegenüber dem Touristen, der seinen Koffer ankettete. Auch die Hausordnung könnte geändert werden. mehr …

Chronik 16.09.2014 10:47 Uhr

Jugendanwalt: Dschihadisten früh verhindern

In Österreich wird zu wenig getan, um zu verhindern, dass Jugendliche radikal werden und dem Dschihadismus verfallen. Das kritisiert der neu bestellte Wiener Kinder- und Jugendanwalt Ercan Nik-Nafs. Strafen würden zu spät ansetzen. Mehr dazu in oe1.ORF.at

Student mit Hand vor dem Gesicht

Bildung 16.09.2014 10:00 Uhr

Lehramtstest: Nur ein Prozent durchgefallen

Gute Noten für zukünftige Lehrer: Beim erstmaligen Aufnahmetest für Lehramtsstudien an der Uni Wien ist nur ein Prozent durchgefallen. Mit dem Studium beginnen dürfen nach einem Beratungsgespräch aber auch diese Prüflinge. mehr …