Stadt sucht Pflegeeltern für junge Flüchtlinge

Die Stadt Wien sucht aufgrund der Flüchtlingssituation Pflegeeltern. Das Jugendamt will vor allem für Acht- bis 14-Jährige Betreuungsplätze finden. In Kürze soll es ein dreitägiges Seminar für angehende Pflegeeltern geben.

Pro Monat kommen derzeit laut der Stadt Wien rund 30 Kinder unter 14 Jahren ohne Eltern nach Österreich. Die Kinder können oft nicht Deutsch, sehr oft auch nicht Englisch. Mehr als 100 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sollen zumindest vorübergehend einen sicheren Platz bei Pflegeeltern bekommen, heißt es vom Jugendamt.

Pflegeeltern für Flüchtlinge
ORF
Die pensionierte Lehrerin Helga Fenkhart aus Wien ist nun Pflegemutter

„Man muss auch damit rechnen, wenn die Kinder hier landen und wenn sie ein sicheres Umfeld haben, dass sie dann natürlich ihre Probleme, die sie durch ihre Fluchtgeschichte mitbringen, auch thematisieren und dass sie da unter Umständen Unterstützung brauchen“, sagte Herta Staffa vom Wiener Jugendamt gegenüber Radio Wien.

Pflegeeltern für Flüchtlinge
ORF
Auch Heinz Fenkhart, pensionierter Psychologe, ist nun Pflegevater

Pflegeeltern werden von Jugendamt betreut

Die Pflegeeltern bekommen Unterstützung. Jede Pflegefamilie wird vom Jugendamt betreut. Zudem gibt es eine - aufgrund der aktuellen Dringlichkeit - verkürzte Ausbildung.

„In Kürze soll es ein dreitägiges Seminar für angehende Pflegeeltern in diesem Bereich geben“, heißt es vom Jugendamt. Sowohl Paare als auch alleinstehende Personen können sich bewerben. Am 3. November findet ein Informationsabend zur Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge statt.

Links:

Werbung X