Letzte Bauphase für KH Nord beginnt

Neue Verantwortliche übernehmen die Planung für die Übersiedlung medizinischer Stationen und Abteilungen in das Krankenhaus Nord, die letzte Bauphase. Zeitplan und Kosten sollen laut KAV nach mehreren Verzögerungen halten.

Das Krankenhaus soll Ende 2017 fertig gebaut sein. Rund eine Milliarde Euro an Kosten werde entstehen, hieß es vom Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV). Der Termin wurde bereits zweimal verschoben. Noch vor zwei Jahren war davon die Rede, dass 2016 im Krankenhaus die ersten Patienten behandelt werden sollen - mehr dazu in KH Nord: Eine Milliarde Euro Kosten? (wien.ORF.at; 20.8.2014).

Krankenhaus Nord in letzter Projektphase

Seit 2012 wird das Krankenhaus Nord gebaut, 2017 soll es fertig sein. Jetzt beginnt die letzte Projektphase. Ein Baustellenrundgang.

Laut KAV waren Fehlplanungen eines Statikunternehmens und der Konkurs einer Fassadenfirma dafür verantwortlich. Deshalb seien enorme Folgekosten entstanden, die erst jetzt sichtbar wurden, hieß es im November - mehr dazu in KH Nord verteuert sich weiter (wien.ORF.at; 13.11.2015).

International tätige Firma übernimmt

Die international tätige Firma Moser Architects sei jetzt verantwortlich für die Projektsteuerung und solle einen reibungslosen Ablauf der Übersiedlung garantieren, sagt Bauprojektleiter Wolfgang Strenn: „Die Aufgabe prinzipiell ist, in einem Terminplan eindeutig zu takten, wann welcher Bereich, welches Geschoß, welche Station hochfährt, technisch eingeschalten wird, wenn man so sagen kann.“

Außerdem überwacht die Projektsteuerung, ob alles nach Plan geht. Wenn nicht, muss rasch nach Alternativen gesucht werden. Geplant ist, dass das Krankenhaus Nord 2018 in Betrieb geht.

Aufzüge und Rolltreppen fertig

Laut KAV sind derzeit rund 900 Arbeiter am Gelände des Krankenhauses Nord tätig. Etwa 8.000 Räume werden errichtet, im Gebäude sind die Zwischenwände aufgezogen sowie die Aufzüge und Rolltreppen in Betrieb genommen. Laut KAV sind die Möbel zum überwiegenden Teil ausgewählt, erste Räume sind kurz vor der Fertigstellung. Auch der Vorplatz des Krankenhauses, die sogenannte Piazza, ist in der letzten Fertigstellungsphase. Im Freibereich wurde bereits mit den ersten Bepflanzungen begonnen.

Links:

Werbung X