Infos zur Bundespräsidentenwahl online

Am 24. April findet die Bundespräsidentenwahl statt. Die für Wahlen zuständige MA 62 hat alle für Wähler wichtigen Informationen online gestellt - ebenso wie Informationen zum Wahlvorgang, von der Kandidatur bis zur Stichwahl.

Wer darf wählen? Wer steht zur Wahl? Und wo gibt es barrierefrei zugängliche Wahllokale? - Nur eine kleine Auswahl der Informationen, die sich auf der Internetseite wahlen.wien.at finden. „Wir wollen die Wählerinnen und Wähler wie bei jeder Wahl bestmöglich informieren und bieten daher auch zur Bundespräsidentenwahl ein umfassendes Informationspaket an“, erklärte der für die Wahlen in Wien zuständige Stadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ).

Wahllokale, Wahlkarte, Briefwahl

Das Wahlservice der MA 62 informiert unter anderem über den Wahlvorgang, die Adressen der Wahllokale sowie die Briefwahl. Für Wahlkartenwählerinnen und -wähler stehen Online-Anträge zur Verfügung. Wer am Wahltag nicht in seinem zuständigen Wahllokal wählen kann, kann mit einer Wahlkarte in einem beliebigen Wahllokal in ganz Österreich oder per Briefwahl im In- und Ausland seine Stimme abgeben.

Wahlkarten für die Bundespräsidentenwahl 2016 können ab sofort persönlich oder schriftlich beim jeweils zuständigen Wahlreferat des Magistratischen Bezirksamts beantragt werden. Im 4., 6. und 8. Bezirk gibt es eigene Wahlreferate außerhalb des Bezirksamtes. Die Aus- und Zustellung der Wahlkarten erfolgt voraussichtlich ab 4. April 2016, da erst zu diesem Zeitpunkt die Stimmzettel für die Bundespräsidentenwahl vorliegen.

Link:

Werbung X