IKG fordert Konsequenzen für Antisemitismus

Nach der Enthüllung menschenverachtender Haltungen bei einigen Funktionären der ÖH-Fraktion AktionsGemeinschaft (AG) sieht der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) Deutsch Handlungsbedarf.