Asel, das Wiener Neujahrsbaby 2018

Keine Frage von Sekunden war dieses Mal die Entscheidung zum Wiener Neujahrsbaby. Das neue Jahr war bereits 47 Minuten alt, als die kleine Asel in der Rudolfstiftung zur Welt gekommen ist.

Asel ist 51 Zentimeter groß und wog bei ihrer Geburt 3.460 Gramm. Das Kind und die Mutter sind wohlauf.

Wiener Neujahrsbaby im KAV-Spital Rudolfstiftung geboren
KAV/Votava
Asel mit ihren stolzen Eltern und dem Team der Rudolfstiftung Ivone Saric-Milinic und Diplomkrankenschwester Bettina Glaser.

Mutter und Kind wohlauf

Die kleine Asel ist das erste Baby, das im neuen Jahr in einem Spital des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) zur Welt gekommen ist. Das Mädchen wurde am 1. Jänner um 0.47 Uhr in der Krankenanstalt Rudolfstiftung im Bezirk Landstraße geboren. Die Geburt von Asel verlief ohne Komplikationen, das Mädchen und seine Mutter sind wohlauf.

Julia aus Leoben machte das Rennen

46 Minuten vor Asel, um 0.01 Uhr, kam Österreichs Neujahrsbaby auf die Welt. Die kleine Julia wurde im Krankenhaus Leoben geborden - mehr dazu in Österreichs Neujahrsbaby kommt aus Leoben.

Link:

Werbung X