„Bodyguard“ als Musical in Wien

Ein Hollywood-Blockbuster kommt in Wien auf die Musical-Bühne: Die Vereinigten Bühnen Wien eröffnen mit „Bodyguard“ im September die kommende Saison. Die Uraufführung der Bühnenbearbeitung fand 2012 in London statt.

Bekannt wurde der Film mit Kevin Costner und Whitney Houston, der sich um den titelgebenden Bodyguard und eine von ihm beschützte Souldiva dreht, nicht zuletzt dank Songs wie „I Will Always Love You“. Der dazugehörige Soundtrack ist mit 45 Mio. verkauften Tonträgern „das erfolgreichste Filmmusikalbum aller Zeiten“, wie die Vereinigten Bühnen Wien (VBW) am Montag in einer Aussendung betonten.

Das Musical stehe „für ein faszinierendes Bühnenerlebnis mit viel Glamour, mitreißenden Tanzszenen und einer Prise Hollywood“, wird VBW-Musicalintendant Christian Struppeck zitiert. „Die weltbekannten Songs sind musikalisch einzigartig, die Handlung spannend und romantisch zugleich.“ „I Will Always Love You“ steht am Ende des Muscials, dazu kommen bekannte Titel wie „One Moment in Time“, „I Wanna Dance With Somebody“, „I Have Nothing“, „Queen of the Night“ oder „Saving All My Love“.

Darsteller des Musicals Bodyguard
Vereinigte Bühnen Wien/Bodyguard UK Tour
Die Uraufführung des „Bodyguard“-Musicals fand 2012 in London statt

Premiere im September

Das Buch für die 2012 in London uraufgeführte Bühnenbearbeitung stammt von Oscarpreisträger Alex Dinelaris. Er hatte 2015 den Oscar für das beste Orignialdrehbuch gewonnen, gemeinsam mit Alejandro G. Iñárritu, Nicolás Giacobone und Armando Bó wurde Dinelaris für „Birdman“ ausgezeichnet.

Der Cast für die Wien-Version von „Bodyguard“ soll im Frühjahr präsentiert werden, der Vorverkauf startet am 7. Februar. Die Premiere ist für Ende September 2018 geplant.

Link:

Werbung X