Zahl der Nichtraucherlokale steigt

Die Anzahl der absoluten Nichtraucherlokale in Wien ist laut „da.stinkts.net“ seit Dezember stark gestiegen. Die Zahl ist nicht repräsentativ, den klaren Trend zum Nichtraucherlokal bestätigt jedoch die Wirtschaftskammer Wien.

265 totale Nichtraucherlokale - so viele Gastronomiebetriebe waren bis Dezember in Wien im Internet-Lokalführer für rauchfreie Lokale da.stinkts.net registriert. Innerhalb weniger Wochen hat sich diese Zahl mehr als verdoppelt. 552 totale Nichtraucherlokale soll es nun in der Stadt bereits geben, große Ketten wie McDonald’s ausgenommen, die nicht einzeln gezählt werden. Und es werden täglich mehr. Österreichweit hat sich die Zahl seit Mitte Dezember sogar vervierfacht.

Neugegründete Lokale fast alle rauchfrei

Tatsächlich vervierfacht hat sich die Zahl der Nichtraucherlokale nicht - dafür ist die Sensibilität für das Thema durch die öffentliche Debatte gestiegen. Die Zahl der Website stützt sich auf die Schwarmintelligenz: „Wir bekommen den Hinweis, dass ein Lokal rauchfrei ist und tragen es dann in unsere Liste ein“, erklärt Seiten-Mitgründer Bernhard Schenkenfelder. Es werde nicht immer einzeln nachgeprüft, ob die Information stimme. Zudem wurden viele Nichtraucherlokale erst jetzt, wo die Seite große Aufmerksamkeit erhält, in die Liste aufgenommen.

Raucher
colourbox.de
Nichtraucherlokale liegen im Trend, so die Wirtschaftskammer

Die Aufhebung des Rauchverbots hat also eher nicht verursacht, dass es Hunderte zusätzliche Nichtraucherlokale in Wien gibt. Das bestätigt auch die Wirtschaftskammer Wien. Peter Dobcak, Obmann der Fachgruppe Gastronomie, sagt: „Wir führen keine Statistik, die das im Detail belegen könnte.“ Ein Trend sei aber sehr wohl erkennbar: „99 Prozent der Neugründungen sind Nichtraucherlokale. Es dachten bis vor kurzem ja auch alle, dass das Rauchverbot kommt“, erklärt Dobcak.

„Seite geradezu explodiert“

Warum die Zugriffe auf da.stinkts.net gerade jetzt stark steigen, hat mehrere Ursachen. Als die gesundheitspolitischen Pläne der türkis-blauen Regierung bekannt wurden, sei die Seite geradezu explodiert, sagt Schenkenfelder: „Wir haben seitdem viele, neue private Unterstützer, die uns auf verschiedenen Ebenen helfen wollen. Zum Beispiel bekommen wir in Kürze ein neues Layout verpasst.“

Eine politische Agenda stehe allerdings nicht hinter dem Aufmerksamkeitsschub, dementiert Schenkenfelder: „Das kann ich ausschließen. Wir bekommen auch kein Geld für die Seite.“ Bei den Unterstützern handle es sich um Privatpersonen aus unterschiedlichen Berufsfeldern, vorzugsweise der Medizin.

Website "da.stinkts.net"
da.stinkts.net
Laut der Website gibt es aktuell 552 rauchfreie Lokale in Wien

Seite wäre beinahe eingestellt worden

Die Website sammelt bundesweit und auf Länderebene Daten. Sie wurde 2010 von drei Oberösterreichern ins Leben gerufen. Zwei von ihnen sind Programmierer, so auch Bernhard Schenkenfelder: „Das Design stammt von uns selbst. Wir haben damals in Wien studiert und waren Nichtraucher. Die Seite war als Service für uns selbst und Gleichgesinnte gedacht.“

Die Betreiber sind heute allesamt Mitte 30, berufstätig und Familienväter. Dementsprechend nachgelassen hat ihr Interesse am Wiener Nachtleben. Sie wollten die Seite schon ad acta legen: „Eigentlich wollten wir sie ab Mai einstellen. Wir dachten, dass sie dann sowieso nicht mehr gebraucht wird“, erklärt Schenkenfelder. Ab Mai 2018 wäre das Rauchverbot in Kraft getreten, was die Aufzeichnungen obsolet gemacht hätte.

1.782 Nichtraucherlokale laut Falter

Lokale mit getrenntem Raucher- und Nichtraucherbereich kamen für die Liste nie infrage. Das liege daran, dass auch in Nichtraucherbereichen eine hohe Schadstoffbelastung herrsche, sagt Schenkenfelder. Jüngste Untersuchungen der IBO Innenraumanalytik bestätigen diese Annahme - mehr dazu in Viel Feinstaub in Nichtraucherzonen.

Auch die Wiener Stadtzeitung Falter führt eine Liste über Nichtraucherlokale in Wien, die laufend aktualisiert wird. Im Gegensatz zu da.stinkts.net, unterscheidet der Falter aber nicht zwischen Restaurantketten und Einzelbetrieben. Laut Falter gibt es insgesamt 1782 Nichtraucherlokale in Wien.

Links:

Werbung X