Liebe, Leidenschaft, Beziehung

Wir sind anspruchsvoll geworden in unseren Beziehungen. Und das macht die Angelegenheit oft ziemlich kompliziert. Alexander Goebel macht deshalb die Beziehung zum Thema – ab jetzt jeden ersten Mittwoch im Monat.

Die meisten Menschen gehen heute eine Beziehung oder Ehe aus völlig freien Stücken ein, statt aus wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Zwängen. Gleichzeitig gilt das Finden der „besseren Hälfte“ als eine der großen Sehnsüchte in unserer Gesellschaft. Doch mit dem Finden der großen Liebe fangen die wahren Schwierigkeiten oft erst an: Nähe- und Distanzbedürfnisse müssen abgeglichen, gemeinsame Ziele gefunden, der Alltag verhandelt werden. Und vom kleinsten gemeinsamen Nenner kann da keine Rede sein, nein, wir wollen heute schließlich alles, und das sofort.

Frau und Mann gezeichnet
colourbox.de

„Schatz, wir müssen reden“

In unserer Beziehung wollen wir Romantik und Lust ebenso garantiert wissen wie intellektuellen Austausch, Begleitung in allen Freizeitaktivitäten, Geborgenheit, Bestätigung, Spaß und Anregung. Dass sich das selten alles ausgeht, müssen viele erst mühsam lernen. Was hilft ist die Kommunikation. Angeblich reden viele Paare nur wenige Minuten am Tag miteinander, oft auch nur um Organisatorisches zu klären. Wie aber schafft man es, auch über schwierige Punkte wirklich zu sprechen, wenn „Schatz, wir müssen reden!“ als schlimmste Kampfansage gilt?

Sendungshinweis:

„Mittwochabend mit Alexander Goebel“, am Mittwoch um 19.00 Uhr auf Radio Wien

Wie steht´s mit dem tiefergehenden Austausch in Ihrer Beziehung? Wer ist der Kommunikativere bei Ihnen? Haben Sie eine Taktik oder ein Ritual, wenn es ein heikles Thema zu besprechen gibt? Haben Sie und Ihr Partner/ Ihre Partnerin sich generell viel zu sagen? Oder reduzieren Sie den verbalen Austausch gerne aufs Allernötigste?

Diskutieren Sie mit Alexander Goebel über alles, was Ihnen wichtig ist zum Thema Beziehung – zum Beispiel über Austausch und Aufmerksamkeit, Standpunkte und Kompromisse, beglückende Gemeinsamkeiten und bereichernde Unterschiede – am Mittwoch Abend, ab 19.00 Uhr, auf Radio Wien!

Alexander Goebel
ORF

Wer live in der Radioshow mitdiskutieren will, kann sich bereits während des Tages am Mittwoch beim „Radio Wien“-Servicetelefon unter der Nummer 899 953 anmelden. „Radio Wien“ bittet aber um Verständnis, dass nicht alle Anruferinnen und Anrufer live on air geschaltet werden können.

Links:

Werbung X