17.000 Euro für Licht ins Dunkel

Das Team des ORF Wien hat vor Weihnachten wieder jeden Donnerstag Punsch am Radio Wien Weihnachtsmarkt Am Hof ausgeschenkt. Insgesamt wurden an sechs Abenden 17.000 Euro an Spendengeldern für „Licht ins Dunkel“ gesammelt.

Zum Auftakt haben am Donnerstag, dem 27. November, Ingrid Rehusch, Barbara Geißelbrecht-Harrer, Evelyn Kanya, Ewald Wurzinger, Tommy Vitera und Rainer Keplinger 2.006 Euro für das „Licht ins Dunkel“-Projekt „Estelle Musical“ eingenommen.

Punschstand Am Hof Radio Wien
ORF

Leila Mahdavian, Udo Huber, Georg Holzer und Martin Todt haben am Donnerstag, dem 4. Dezember, am Radio Wien Punschstand am Weihnachtsmarkt Am Hof 3.076 Euro für „Licht ins Dunkel“ eingenommen.

Leila Mahdavian, Udo Huber, Georg Holzer und Martin Todt
ORF

Am Samstag, dem 6. Dezember, waren die „Wien heute“-Moderatoren Elisabeth Vogel und Patrick Budgen am Weihnachtsmarkt Am Hof. Zwischen 16.00 und 17.00 Uhr wurden 1.660 Euro für „Licht ins Dunkel“ gespendet.

Patrick Budgen und Elisabeth Vogel
ORF/Michalek

Karoline Boctor, Helga Fiala-Haslberger, Peter Polevkovits, Robert Jahn und Bernhard Vosicky konnten am Donnerstag, dem 11. Dezember die Summe von 3.515 Euro vermelden.

Radio Wien beim Punschausschenken Am Hof
ORF

Der ORF Wien Chor mit Landesdirektorin Brigitte Wolf, Petra Jezek, Ingrid Rehusch, Ruth Kienast, Rainer Keplinger, Bernhard Vosicky, Reinhard Badegruber, Karl Reis, Babsi Thürschmid und Lisa Veits hat am Montag, dem 15. Dezember, am Weihnachtsmarkt Am Hof nicht nur gesungen, sondern auch 2.425 Euro an Spenden gesammelt.

Radio Wien Chor
ORF

Zum Abschluss des Spendensammelns für „Licht ins Dunkel“ haben am Donnerstag, 18. Dezember, Carola Gausterer, Petra Schertek, Peter Tichatschek, Alexander Goebel und Karl Ploberger 3.611 Euro eingenommen.

Moderatoren schenken Punsch aus
ORF

Insgesamt wurden heuer an sechs Abenden von den Radio Wien- und Wien heute– Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 16.293 Euro an Spendengeldern für das ORF Wien Projekt „Estelle musical“ gesammelt. Die Standler vom Weihnachtsmarkt am Hof runden diesen Betrag auf 17.000 Euro auf.

Die Nachfrage nach Punsch, Kitsch und Kunsthandwerk steigt jedes Jahr. Daher eröffneten auch dieses Jahr zwei neue Adventmärkte: Ein k. und k. Weihnachtsmarkt am Michaelerplatz und der erste Queer-Adventmarkt „Pink Christmas“ am Naschmarkt - mehr dazu in Ganz Wien wird zum Weihnachtsmarkt (wien.ORF.at).

Links:

Werbung X