Lichterfest an der Alten Donau

Tausende Besucher haben am Samstag das Radio Wien-Lichterfest an der Alten Donau besucht. Beim romantischen Fixpunkt im Wiener Romantiksommer stand einmal mehr ein großes Feuerwerk im Mittelpunkt.

Sendungshinweis:

Guten Morgen Wien, 2.8.2015

„Das ist wie im Urlaub“, „wir machen Party am Boot“, „die alte Donau ist meine neue Liebe“ - die Besucher zeigten sich beim Lichterfest von der Stimmung begeistert. Eine Gruppe feierte etwa einen Polterabend - „das Lichterfest ist der perfekte Ort dazu“, hieß es.

Vom Feuerwerk zeigten sich einige Besucher besonders angetan. „Es ist wie zu Silvester nur viel schöner“, freute sich ein Mädchen. „Wie in Venedig nur viel schöner, die Stimmung am Wasser ist wirklich super“, meinte ein Besucher.

Auch in diesem Jahr musste das Lichterfest um eine Woche verschoben werden. Organisator Markus Grieler ist derartige Verschiebungen aber schon gewohnt. „Ich altere jedes Jahr um fünf Jahre, wegen der Frage ob es eine Verschiebung gibt oder nicht. Ich bin sehr froh, dass wir dieses Lichterfest entspannt begehen können“, meinte er gegenüber „Radio Wien“.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Radio-Wien-Reporter Ewald Wurzinger am Lichterfest

Für die musikalische Begleitung des Lichterfests sorgten ein Radio Wien DJ und die Saxophonistin Monika Ciernia.

Link:

Werbung X