Punsch ausschenken für Licht ins Dunkel

Das ORF-Wien Team wird auch heuer wieder vor Weihnachten Punsch ausschenken. Jeden Donnerstag sind die ORF-Wien-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Radio-Wien-Weihnachtsmarkt Am Hof im Einsatz.

Diesmalkommen die Einnahmen dem gemeinnützigen Verein kinderhände, zur Förderung der Österreichischen Gebärdensprache für gehörlose und schwerhörige Kinder und für Kinder mit einem Cochlea-Implantat, zugute.

Ingrid Rehusch, Babsi Thürschmid, Ewald Wurzinger, Bernhard Vosicky, Peter Polevkovits (v.l.n.r.)
ORF
Am 24. November haben Peter Polevkovits, Bernhard Vosicky, Ingrid Rehusch, Babsi Thürschmid und Ewald Wurzinger 3.045.- Euro gesammelt.
Evelyn Kanya, Jasmin Dolati, Karl Ploberger und Nana Walzer
ORF/Michalek
Am 1. Dezember haben Jasmin Dolati, Karl Ploberger, Evelyn Kanya und Nana Walzer 3.980.- Euro für das ORF Wien Projekt der Aktion „Licht ins Dunkel“ gesammelt.
Radio Wien Chor, Alexander Goebl, Alex Jockel
ORF/Bachler
Am 8. Dezember haben der Radio Wien Chor, Alex Jokel und Alexander Goebel insgesamt 3.435 Euro gesammelt.
Wien heute schenkt Punsch aus
Dylan Whiting
Am 10. Dezember hat das „Wien heute“- Team mit Martin Lang, Ulrike Dobes, Elisabeth Vogel und Patrick Budgen innerhalb einer Stunde 2.215 Euro gesammelt.
Punschausschenken für Licht ins Dunkel
ORF
Peter Tichatschek, Helga Fiala, Martin Todt, Robert Steiner & Rolf Rüdiger und Julia Korponay-Pfeifer haben am 15. Dezember 3.787 Euro gesammelt.
Licht ins Dunkel Punsch
ORF
Am 22. Dezember haben Leila Mahdavian, Udo Huber und Babsi Geisselbrecht-Harrer 3.00 Euro gesammelt.

Damit wurden heuer bei sechs Punschabenden von den Radio Wien und „Wien heute“-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern insgesamt 19.462 Euro für das ORF Wien-Projekt von Licht ins Dunkel eingenommen.

15.000 Euro im Jahr 2015 für Licht ins Dunkel

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Wien“, 24. November 2016

Im vergangenen Jahr wurden an fünf Abenden insgesamt 15.000 Euro von den ORF-Wien–Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die ORF Wien- „Licht ins Dunkel“- Projekte gesammelt. Gefördert wurden das „3x21 Zentrum zur Förderung und Begleitung von Menschen mit Trisomie 21“, die „Gesellschaft Österreichische Kinderdörfer“, „Verein FLUCHTWEG - Neue Hoffnung für Menschen ohne Heimat“ und die „Kinder-Krebs-Hilfe für Wien, Niederösterreich und Burgenland, Elterninitiative St.Anna Kinderspital/AKH Kinderklinik“.

Links:

Werbung X