Der Salbei führt ein Doppelleben

Bei Salbei denkt man an die kalten Wintertage, Halsschmerzen und Heiserkeit. Aber Salbei hat aber auch eine Sommerseite. Gesundheitsexperte Prof. Hademar Bankhofer über das Doppelleben dieses gesunden Gewürzes.

Salbei hilft in vielen Lebenslagen - das ganze Jahr über. Das haben britische Forscher an der Universität Newcastle nachgewiesen: Salbei verbessert das Erinnerungsvermögen von jungen und alten Menschen. Salbei kann die Stimmung verbessern und kann die Produktion vom Glückshormon Serotonin anregen. Bankhofer." Salbei ist deshalb im Sommer sehr wichtig, weil diese Heilpflanze sehr erfolgreich gegen übermäßiges Schwitzen eingesetzt werden kann. Die ätherischen Öle bremsen die Aktivität unserer Schweißdrüsen und haben auch eine antibakterielle Wirkung. Salbei wird auch wirksam gegen Herpesbläschen eingesetzt, die oft nach der ersten Sonnenbestrahlung auftauchen."

Salbeiblätter
colourbox.de

Salbei vertreibt Ungeziefer

Viele Gartenbesitzer setzen den Salbei rund um die Gemüsebeete an. „Denn Salbei vertreibt Läuse, Raupen und Schnecken. Eine Aufgabe vom Salbei, die viele nicht kennen“, so Bankhofer. „Außerdem zaubert Salbei ein Stück Italienurlaub in die Küche. Fettreiche Speisen, denen Salbei zugefügt wird, werden bekömmlicher und können besser verdaut werden. Würzen sie deshalb ihre Gerichte mit trockenen, zerriebenen Salbeiblättern. Bevor sie einen frischen, rohen Apfel essen, streuen sie Salbei auf die Apfelspalte. schmeckt besonders gut.“

Sendungshinweis: „Radio Wien am VOrmittag“ am 21.Juni

Und man sagt die amerikanische Schauspielerin Scarlett Johansson hat eine verrückte Party-Idee entwickelt. Sie hat Salbei-Popcorn erfunden. Wenn die Körner im Topf als Popcorn zu springen beginnen, streut sie etwas zerriebene, getrocknete Salbeiblätter dazu...

Werbung X