Klubkonzert mit Norbert Schneider

Norbert Schneider blickt mit weinenden Auge, weil es so schnell vorbei war und mit einem lachenden Auge auf seine Dancing Stars Zeit zurück, den nun kann er sich wieder voll und ganz auf die Musik konzentrieren.

Das nächsten Konzerthighligts stehen bereits vor der Tür. Das Radio Wien Klubkonzert findet am 11. Juni im großen Sendesaal im Radiokulturhaus statt, wo der österreichische Vollblutmusiker Norbert Schneider in großer Bandbesetzung seine Hommage an Georg Danzer zum Besten geben wird. Norbert Schneider wurde in Wien geboren und wuchs in Niederösterreich auf. Angespornt durch die Musik im eigenen Elternhaus, erlernte er als Kind zunächst klassische Violine.

Sendungshinweis:

18.Juni 2017, ab 19.00 Uhr, Radio Wien

Sein jüngstes Album heißt nun „Neuaufnahme“ und enthält 14 Lieder aus dem Werke einer Legende der österreichischen Liedkultur. Mit seiner unbeschwerten und charmanten Art und seiner brillanten Band performt Norbert Schneider nicht nur all die großen Hits wie „Jö schau“, „Ruaf mi ned au“ oder „Lass mi amoi no d´Sunn aufgehn segn“, sondern es werden auch bislang unveröffentlichten Songs des großartigen Georg Danzers, der viel zu früh verstarb und dessen Todestag sich am 21. Juni bereits zum zehnten Mal jährt, zu hören sein.

Norbert Schneider
Norbert Schneider
Norbert Schneider

Beste Stimmung ist garantiert

Mit seinem aktuellen Album „Neuaufnahme“, den Songinterpretationen von Liedern Georg Danzers in dem ihm ganz eigenen Norbert-Schneider-Stil, überzeugte Norbert selbst die eingefleischtesten Danzer-Fans. Das März-Konzert des zweifachen Amadeus-Gewinners im Wiener Konzerthaus war binnen kürzester Zeit bis auf den letzten Platz ausverkauft. Freuen Sie sich auch einen berührenden wie auch mitreißenden Radio Wien Konzertabend. Das Konzert ist am 11. Juni 2017 im Radiokulturhaus, Einlass ist ab 18.00 Uhr, es gibt nur noch wenige Restkarten.

Links:

Werbung X