Wassertrinktipps

Gerade im Sommer ist es wichtig ausreichend zu trinken. Radio Wien-Ernährungsexpertin Ruth Fiedler hat Tipps, die Trinkmuffel auf die Sprünge helfen sollen genügend Wasser zu trinken.

Wieviel Wasser jeder trinken muss ist abhängig vom Körpergewicht. Da gilt die Grundregel: 35 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht. Das sind bei 70 Kilogramm knapp 2,5 Liter. Bei extrem heißem Sommerwetter sollte man zu dieser Menge noch zusätzlich zwei bis drei Gläser trinken. „Denn im Sommer verlieren wir rein durchs Schwitzen täglich bis zu einem Liter Wasser“, so die Expertin. „Aber auch Suppen und wasserreiche Lebensmittel, wie Melonen und Gurken, sind ideal als Wasserzufuhr.“

Wasserglas
colourbox.de

Wie trinken?

1.) Trinken bevor der Durst kommt. Am besten stündlich ein Glas Wasser
2.) Gleich morgens nach dem Aufwachen ein Glas Wasser trinken. Das bringt auch den Kreislauf in Schwung
3.) Am Arbeitsplatz immer einen Krug Wasser gut sichtbar platzieren
4.) Kleine bauchige Gläser statt lange schmale Gläser verwenden. Das beeinflusst unser Trinkverhalten. Und leere Gläser gleich wieder anfüllen
5.) Unterwegs immer eine Wasserflasche mitnehmen
6.) Leitungswasser kann auch aufgepeppt werden mit Zitronen, Orangen, Gurkenscheiben, Beeren und Kräutern wie Minze, Rosmarin und Basilikum.
7.) Ein Trinktagebuch führen

Sendungshinweis: „Radio Wien am Vormittag“ am 28.Juni

Werbung X