Metallica Eyes

Die Anziehungskraft von Gegensätzen beherrscht die Farbwelten der Make-up Neuheiten im Herbst 2017. Hier kommen laut „Radio Wien“-Beauty-Expertin Helga Fiala metallische Effekte ins Spiel.

Trends entstehen durch den Wandel der Gesellschaft, die auf soziale, politische und kulturelle Entwicklungen reagiert. Zum einen steht das Metallische, das Schimmern, für einen unbewussten Schutzmechanismus. Ein Effekt, der sich in unsicheren Zeiten immer wieder zeigt.

Zum anderen wird dadurch aber auch Präsenz, Selbstbewusstsein und eine gewisse Stärke signalisiert. Diese Metallica-Effekte lassen sich nicht nur in der Kosmetik, sondern auch in der Mode, in den Dingen des täglichen Lebens entdecken.

Jeder kann metallisch durchsetzte Farben tragen, Teint und Haarfarbe bestimmen jedoch die Intensität der Farbgebung und natürlich auch die Auswahl der Farben. Grundsätzlich sollte man keine Angst davor haben, mit auffallenden Farbnuancen zu spielen und sich damit auch wohlfühlen.

Augen Frau Make-up metallisch
colourbox.de

So wirken Farben mit Metall-Effekten

Die mit schimmernden Elementen ummantelten, intensiven Farb-Pigmente erzeugen eine starke, sehr deutlich sichtbare Wirkung. Zugleich eröffnen sich in der Anwendung neue Dimensionen. Je nach Auftrag lassen sich plastische Effekte erzielen, zum Beispiel Volumen durch 3-D-Effekte, Chrom-Effekte oder – als Highlighter dezent eingesetzt – bringt es Frische ins Gesicht und öffnet die Augen.

Tipp: Es gibt sogenannte Metalizer, das sind kleine Tuben mit cremiger Metallic-Textur, die man überall dort aufträgt, wo man mit Metallic-Effekten spielen will. Das muss sich nicht nur auf die Augen beschränken.

Sendungshinweis:

„Radio Wien“ am Wochenende, 30.9.2017

Es wirkt auch über dem Lippenstift, gemischt mit dem Gloss, alleine auf den Augenlidern oder als ein Highlighter-Punkt über dem Lidschatten auf der Mitte der Oberlides oder in den Augenwinkeln.

Metallic Eyeshadows

Für eine langanhaltende Wirkung der Metallica Lidschatten kann man darunter einen Eyeshadow Primer verwenden. Er garantiert, dass das Augen-Make-up bis zu 24 Stunden hält. Der Eyeshadow Primer füllt oberflächliche Hautunregelmäßigkeiten auf und sorgt dafür, dass der Lidschatten keine Risse bildet. Die auf Polymer-Technologie basierende Formel bereitet die Lider auf das Make-up vor und lässt sich gleichmäßig auftragen. Man trägt eine kleine Menge auf das gereinigte Augenlid auf, lässt es einziehen und trägt darüber den Lidschatten auf.

Graphischer Lidstrich als Ergänzung

Während die Metall-Nuancen spielerische Kontraste von Licht, Schatten und Dimension zeigen, sorgt der Eyeliner dazu für einen schönen Rahmen.

Link:

Werbung X