Wiens größter Weihnachtschor 2017

Mit dem Lied „Wonderful Dream“ von Melanie Thornton gibt es heuer eine neue Auflage vom größten Weihnachtschor der Stadt. Maya Hakvoort und hunderte Singbegeisterte musizieren gemeinsam für „Licht ins Dunkel“.

Wiens größter Weihnachtschor 2016
ORF Rainer Keplinger
Wiens größter Weihnachtschor 2016

Sängerinnen und Sänger gesucht

Sendungshinweis: „Guten Morgen Wien“ am 1. Dezember 2017 auf Radio Wien sowie die „Licht ins Dunkel“-Sondersendung am 24. Dezember 2017 auf ORF 2.

Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr, gab es auch heuer wieder den Aufruf an alle Singbegeisterten, und mehr als 400 Wienerinnen und Wiener sind ihm gefolgt. Gemeinsam mit einem 30-köpfigen Orchester und Solistin Maya Hakvoort haben sie eine Neuinterpretation des bekannten Weihnachts-Songs für „Licht ins Dunkel“ aufgenommen, die in den nächsten Wochen auf Radio Wien zu hören sein wird.

Ein Tribut an eine großartige Sängerin

Sängerin Melanie Thornton
promiflash.de
Sängerin Melanie Thornton

Die Sängerin Melanie Thornton, die 2001 bei einem Flugzeugabsturz in der Schweiz ums Leben gekommen ist, wäre heuer 50 Jahre alt geworden. Mit „Wonderful Dream“ hat sie ein wundervolles Lied hinterlassen, das in der Advents- und Weihnachtszeit auch aus dem Programm von Radio Wien nicht wegzudenken ist. Im Andenken an eine große Musikerin wird „Wonderful Dream“ nun für ein großes Orchester und den größten Weihnachtschor der Stadt arrangiert.

Maya Hakvoort singt Chor-Solo

Musicalstar Maya Hakvoort
© Alex List
Musicalstar Maya Hakvoort

Im Dienst der guten Sache als Solistin beim Weihnachts-Chor-Projekt mit dabei ist Musicalstar Maya Hakvoort, die sich mit „Ich gehör‘ nur mir“ in der Rolle der Elisabeth einst einen Fixplatz in der Wiener Musical-Szene gesichert hat. Mit unzähligen Rollen in Musicals wie „Les Misérable“, „Jekyll & Hyde“, „Evita“ oder „Rebecca“ hat die gebürtige Holländerin aber nicht nur im Ronacher oder Raimund Theater Erfolge gefeiert, sondern in der ganzen Welt.

Neues Arrangement für Großchor

Florian Reithner
Walter Huss
Komponist und Arrangeur Florian Reithner

Rainer Keplinger ist Dirigent des Großchores und Orchesters, das Arrangement hat Florian Reithner, Wiener Komponist für Bühne, Film und Fernsehen geschrieben: „Noten für so viele Menschen zu schreiben, ist schon eine besondere Herausforderung“. Nach der Premiere am 1. Dezember 2017 in „Guten Morgen Wien“ wird der Song den ganzen Advent über zu hören sein, außerdem steht eine Reportage über die Produktion am 24. Dezember 2017 in unserer „Licht ins Dunkel“-Sondersendung auf ORF 2 am Programm.

Dirigent Rainer Keplinger
ORF / Bernhard Vosicky
Rainer Keplinger dirigiert den Großchor und das Orchester

Links

Der Radio Wien Chor auf Facebook
Maya Hakvoort
Wiens größter Weihnachtschor 2016

Werbung X