Ist das Sparbuch noch zeitgemäß?

Das Sparbuch gehört weiterhin zu den wichtigsten Formen der Geldanlage der ÖsterreicherInnen. Doch ist das Sparbuch überhaupt noch zeitgemäß? Auf Radio Wien gibt ein Finanzexperte am Montag Vormittag Tipps zur Veranlagung.

Hier können Sie Ihre Frage stellen.

Die Geldanlage ist ein schwieriges Thema. Gerade in Zeiten der Niedrigzinsen ist es äußerst schwierig, eine attraktive Anlageform zu finden. Beliebt ist in Österreich auch weiterhin das Sparbuch. Kein anderes Anlageprodukt ist hierzulande so verbreitet wie das Sparbuch. Doch neue Abschlüsse bringen im Prinzip entweder nur sehr geringe oder überhaupt keine Zinsen mehr. In den seltensten Fällen lohnt sich die Anlage unter diesen Vorzeichen noch. Doch welche Geldanlage ist die sicherste und beste für Sie?

Sparbuch und Euro-Scheine
APA/Barbara Gindl

Schwerpunkttag auf Radio Wien

Wer also Geld auf die Seite legen will, sollte diesen Schritt wohl überlegt vornehmen. Am Montag, 23. Oktober ist dazu ein Schwerpunkttag auf Radio Wien mit einem Veranlagungsexperten. Er gibt Tipps zum Fondsparen, Online-Banking und erklärt neue Depotmodelle.

Sendungshinweis:

„Radio Wien am Vormittag“, 23.10.2017

Schicken Sie uns Ihre Frage

Wenn auch Sie Fragen zum Thema „Sparbuch, neue Spartrends und Fondssparen“ haben, der Finanzexperte Heinz-Peter Prusnik-Dragosits wird sie am Montag live im Studio, telefonisch oder per Mail beantworten. Hier können Sie Ihre Frage stellen.

Link:

Werbung X