Punsch ausschenken für Licht ins Dunkel

Das ORF-Wien-Team hat auch heuer wieder am Radio-Wien-Weihnachtsmarkt Am Hof Punsch für die ORF Aktion „Licht ins Dunkel“ ausgeschenkt. Insgesamt konnte damit das heurige ORF Wien Projekt mit 18.000.- unterstützt werden.

Im Schwerpunkt der Licht ins Dunkel-Aktion von Radio Wien und Wien Heute stehen im Spendenjahr 2017/18 die Clowndoctors der „Roten Nasen“. Die Spaßmacher arbeiten in den Krankenhäusern eng mit Ärzten und Pädagogen zusammen und betreuen vor allem kranke Kinder während den Behandlungen. Die Roten Nasen nehmen den Kleinen die Angst und begleiten sie häufig bis zur Tür zum Operationssaal.

Insgesamt konnten die Radio Wien- und „Wien heute“ - Moderatorinnen und Moderatoren heuer 18.000.- für das ORF Wien Projekt von „Licht ins Dunkel“ sammeln. Das ORF Wien-Team am Radio Wien Punschstand am Weihnachtsmarkt Am Hof in der Wiener Innenstadt:

Radio Wien Moderatorenpunsch für Licht ins Dunkel 2017 mit BP Van der Bellen, Mahdavian, Polevkovits, Vosicky, Teissl, Fiala
Peter Lechner

Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen mit Peter Polevkovits, Helga Fiala, Bernhard Vosicky, Daniel Teissl und Leila Mahdavian am 21. Dezember mit 2.070.- für „Licht ins Dunkel“.

Budgen, Dobes, Vogel
ORF

Das „Wien heute“ - Team mit Patrick Budgen, Ulrike Dobes und Elisabeth Vogel am Samstag 16. Dezember mit 2.570.- Euro für „Licht ins Dunkel“.

Tichatschek, Sommer, Ploberger, Steiner
ORF

Peter Tichatschek, Elisabeth Sommer, Karl Ploberger und Robert Steiner am 14. Dezember mit 3.275.- Euro für „Licht ins Dunkel“.

Nana Walzer, Udo Huber, Carola Gausterer, Ruth Kienast, Ingrid Rehusch beim Punsch ausschenken
ORF

Carola Gausterer, Ingrid Rehusch, Gerald Holzinger, Udo Huber und Nana Walzer haben am 07. Dezember 3.653.- Euro für „Licht ins Dunkel“ eingenommen.

Schwarz, Gruber, Bankhofer, Bachler, Dolati
ORF

Blacky Schwarz, Werner Gruber, Hadschi Bankhofer, Doris Bachler und Jasmin Dolati haben am 30. November 3.056.- Euro gesammelt.

Carmen Ludwig, Reuter, Wurzinger
ORF

Carmen Ludwig, Martina Reuter und Ewald Wurzinger haben am 23. November 2.087.- Euro eingenommen.

Großer Erfolg zugunsten von Licht ins Dunkel

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Wien“, 23. November 2017

Im vergangenen Jahr wurden von den Radio Wien und Wien Heute Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fast 20.000 Euro für den gemeinnützigen Verein „kinderhände“, zur Förderung der Österreichischen Gebärdensprache für gehörlose und schwerhörige Kinder und für Kinder mit einem Cochlea-Implantat gesammelt.

Links:

Werbung X