Der „Freiwilligen-Adventkalender“

Auch heuer stellt Radio Wien in der Adventzeit wieder Menschen vor, die sich in ihrer Freizeit freiwillig oder ehrenamtlich engagieren. Viele Institutionen würden ohne diese Menschen schlichtweg nicht existieren.

Über drei Millionen der über 15-jährigen Österreicherinnen und Österreicher arbeiten als Ehrenamtliche und leisten an die 720 Millionen Stunden ohne Bezahlung. Damit liegt Österreich gemeinsam mit den Niederlanden, Schweden und Großbritannien im EU-weiten Spitzenfeld.

Obdachlose mit Hund
APA/dpa/Britta Pedersen

Radio Wien porträtiert 24 Freiwillige

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Wien“, ab 1. Dezember 2017

Viele engagieren sich in ihrer Freizeit für bedürftige Menschen, Tiere oder andere Projekte. Von der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe bis hin zu großen Projekten wie der Wiener Tafel, überall dort werden Helfer gebraucht. Die Motivation ist so verschieden wie die Menschen selbst und 24 dieser Freiwilligen werden von 1. bis 24. Dezember auf Radio Wien porträtiert.

Link:

Links zu den Organisationen:

Werbung X