Die guten Vorsätze fürs neue Jahr

Das Jahr neigt sich zu Ende, Zeit um einerseits Bilanz zu ziehen und andererseits den Blick nach vorn zu richten: was wird das neue Jahr bringen? Und was nehmen wir uns vor? Alexander Goebel fragt nach Ihren guten Vorsätzen.

Weniger Alkohol, weniger Zigaretten, mehr Sport oder mehr Gemüse: für manche sind diese Klassiker unter den guten Vorsätzen eigentlich ein alljährliches Ritual zum Jahreswechsel. Ganz nach dem Motto: diesmal hab ich es wieder nicht geschafft, aber nächstes Jahr ganz bestimmt. Wieder andere verweigern den Brauch der Vorsätze ganz bewusst, um ein Scheitern von vornherein zu vermeiden. Dennoch: dem Gefühl des Neuanfangs kann sich kaum jemand entziehen, und zumindest vage Vorhaben skizzieren die meisten.

Entschlossenheit
colourbox.de

Erfolg in kleinen Schritten

Tipps für das Durchhalten der Vorsätze finden sich reichlich: möglichst konkret soll das Ziel formuliert sein, also z.B. statt „abnehmen“ nimmt man sich besser „zwei Kilo weniger bis Ende Februar“ vor. Zu groß sollte das Vorhaben auch nicht ausfallen, damit sich bald Erfolg einstellen kann. Und man sollte sich auch wirklich mit dem Ziel identifizieren können, also z.B. nicht dem Partner zuliebe ordentlicher werden wollen, sondern dem eigenen Ideal folgen. Klingt einleuchtend, und doch offenbar schwer umzusetzen.

Sendungshinweis:

Der Mittwoch Abend
mit Alexander Goebel
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Haben Sie schon eine Liste von Vorsätzen für 2018? Stehen dieselben drauf wie letztes Jahr? Oder können Sie auf erreichte Ziele in diesem Jahr zurückblicken? Erzählen Sie anderen von Ihren Vorsätzen, um damit den Druck auf sich selbst zu erhöhen? Oder machen Sie solche Dinge lieber mit sich alleine aus? Und gab es schon einmal einen Vorsatz, den Sie ganz bewusst wieder über Bord geworfen haben?

Diskutieren Sie mit Alexander Goebel über Visionen und Ideale, Gewohnheiten und Laster, Etappenziele und Rückschläge, und die Frage, ob der dunkle, kalte Jänner wirklich die beste Zeit für Veränderung ist - am Mittwoch Abend, ab 19.00 Uhr, auf Radio Wien!

Alexander Goebel
ORF

Wer live in der Radioshow mitdiskutieren will, kann sich bereits während des Tages am Mittwoch beim Radio-Wien-Servicetelefon unter der Nummer 89 9 95 3 anmelden. Wir bitten um Verständnis, dass nicht alle Anruferinnen und Anrufer on air sein können.

Werbung X