Heimat bist du großer Töne

Für den Jahresrückblick 2017 präsentiert Blacky Schwarz in der Sendung „Heimat bist du großer Töne“ am 7. Jänner bekannte Interpreten und junge Bands. Zu Gast ist Thomas Jarmer, Sänger und Gründer der burgenländischen Formation Garish.

Wie bereits die vergangenen Jahre, so war auch 2017 wieder ein sehr erfolgreiches für die heimische Musikszene. Der fremdverordnete Dornröschenschlaf scheint endlich vorbei zu sein. Etwa 100 Produktionen, davon zu meiner besonderen Freude viele auch auf Vinyl, stehen nicht nur in den Regalen der Elektro- und Gemischtwarenmärkte sondern auch in denen einschlägiger Plattengeschäfte zur Auswahl. Die heimische Popularmusik hat an Wertschätzung gewonnen und ist wieder zu einem Markenzeichen geworden. Musik made in Austria ist einfach wieder „In“.

Die Freude am Musizieren, Produzieren und Konzertieren ist ungebrochen, was mit steigenden Umsatzzahlen am Tonträgermarkt sowie dem grossen Publikumsstrom in den Konzerthäusern und Clubs belohnt wird.

Garish
Andreas Jakwerth
Garish präsentiert das siebte Album „Komm schwarzer Kater“

Thomas Jarmer zu Gast

„Heimat bist du großer Töne“

Präsentiert von Blacky Schwarz, 7. Jänner von 19.00 bis 20.00 Uhr auf Radio Wien.

Der Jahresrückblick 2017 präsentiert neben bekannten Interpreten wie dem leider viel zu früh verstorbenen Wilfried auch junge Bands und Interpreten. Die Tonbeispiele reichen von Peter Cornelius, Harri Stojka oder Boris Bikowski über The Base, Stereoface, Grant und Alterno Boy. Diese breit gefächerte Mischung verspricht ein interessantes Hörerlebnis.

Zu Gast ist Thomas Jarmer, Sänger und Gründer der burgenländischen Formation Garish, der das bereits siebente Album mit dem Titel „Komm schwarzer Kater“ präsentiert.

Links:

Werbung X