Die neuen Stadträte im Porträt

Wiens künftiger Bürgermeister Michael Ludwig besetzt vier Ressorts neu: Die neuen Köpfe der Stadtregierung heißen Veronica Kaup-Hasler (Kultur), Peter Hanke (Finanzen), Kathrin Gaal (Wohnbau) und Peter Hacker (Soziales, Gesundheit und Sport).

Bevor die neuen Stadträte ihre Ressorts tatsächlich übernehmen, muss jedoch noch der Gemeinderat zustimmen. Das wird in der Sitzung am 24. Mai passieren, dann wird auch Michael Ludwig neuer Bürgermeister - mehr dazu in Michael Häupl tritt am 24. Mai zurück.

Veronica Kaup-Hasler

APA/Georg Hochmuth

Veronica Kaup-Hasler leitete zwölf Jahre den steirischen herbst

Kaup-Hasler übernimmt Kulturressort

Wiens neue Kulturstadträtin heißt Veronica Kaup-Hausler. Die Kulturmanagerin hat bei den Wiener Festwochen als Dramaturgin gearbeitet und war zwölf Jahre lang Intendantin des steirischen herbstes - mehr dazu Veronica Kaup-Hasler übernimmt Kultur.

Künftiger Finanzstadtrat und Nachfolger von Renate Brauner ist Peter Hanke.

ORF

Peter Hanke ist seit 25 Jahren für die Wien Holding tätig

Wien-Holding-Geschäftsführer wird Finanzstadtrat

Künftiger Finanzstadtrat und Nachfolger von Renate Brauner ist Peter Hanke. Hanke ist seit vielen Jahren eng mit der Stadtregierung verbunden, als einer von zwei Geschäftsführern der Wien Holding, die im Eigentum der Stadt steht - mehr dazu Wien-Holding-Chef übernimmt Finanzen.

Die Favoritner SP-Chefin Kathrin Gaal folgt Ludwig als Wohnbaustadträtin.

ORF

Kathrin Gaal trat in die Fußstapfen ihres Vaters - ebenfalls SPÖ-Politiker

Favoritnerin als Ludwig-Nachfolgerin

Die Favoritner SP-Chefin Kathrin Gaal folgt Ludwig als Wohnbaustadträtin. Die 43-Jährige ist seit mehr als zehn Jahren im Gemeinderat aktiv und engagiert sich für Frauenthemen - mehr dazu Kathrin Gaal leitet Wiener Wohnbau-Ressort.

Peter Hacker ist neuer Wiener Gesundheits- und Sozialstadtrat.

ORF

Peter Hackers Stationen - vom Drogen- bis zum Flüchtlingskoordinator

Krisenmanager für Gesundheitsressort

Peter Hacker ist neuer Wiener Gesundheits- und Sozialstadtrat. Er tritt damit das Erbe von Sandra Frauenberger an. Als Krisenmanager hat der Flüchtlingskoordinator Erfahrung. Die wird er bei den derzeitigen Großbaustellen auch brauchen - mehr dazu in Flüchtlingskoordinator beerbt Frauenberger.

Ernst Woller

ORF

Ernst Woller wird neuer Landtagspräsident

Wechsel im Landtagspräsidium

Mit Ernst Woller (64) übernimmt ein Politiker mit jahrzehntelanger Stadtparlamentserfahrung die Funktion des Landtagspräsidenten von Urgestein Harry Kopietz. Der 64-Jährige ist - mit kurzzeitiger Unterbrechung - seit 1988 im Wiener Gemeinderat und Landtag vertreten. Zuletzt war er Kultursprecher der SPÖ - und wurde nicht zuletzt deshalb auch als möglicher neuer Kulturstadtrat gehandelt.

Woller, der verheiratet ist und drei Söhne sowie zwei Töchter hat, gehörte außerdem zu jener Gruppe von Genossen, die im Zuge der internen SPÖ-Querelen recht schnell die Nachfolge-Frage rund um Stadtchef Michael Häupl geregelt wissen wollte und sich dabei gleichzeitig für Ludwig stark machte.

Link: