Radio Wien Backstage

Sie hören gern und oft Radio Wien. Bei unserer Sommerserie Radio Wien Backstage stellen wir Ihnen die Menschen hinter dem Radio Wien Programm vor. Und zwar mit den Themen, die sie bewegen.

Sendungshinweis:

„Radio Wien Backstage“, 13. August 2017, 16.00 bis 19.00 Uhr

Sie sind ein Fan von Radio Wien. Das ist gut so. Aber es gibt bestimmt viele Stimmen, bei denen Sie sich fragen: Wie sieht der Mensch dahinter aus? Jeden Sonntag Nachmittag im Sommer erfahren Sie mehr über die Menschen, die das Radio Wien Programm bunter gestalten. Themen, Anekdoten und Geschichten von uns für Sie.

Ingrid Rehusch lässt Zitate sprechen

Redakteurin Ingrid Rehusch findet es großartig, dass sie von Berufs wegen neugierig sein und interessanten Menschen Löcher in den Bauch fragen darf. Was sie dabei schon so alles erfahren hat, lässt sie in einer Reihe von kurzen Aussschnitten Revue passieren, gibt eigene Ansichten über das Leben preis, und präsentiert ihre Lieblingssongs - von Van Morrisson über Barbra Streisand bis Pink Martini.

Ingrid Rehusch

Ingrid Rehusch

Hadschi Bankhofer und Werner Gruber am Boot

2 Männer sitzen auf einen Boot auf der alten Donau und reden über Italien. Klingt nicht mal so aufregend. Wenn diese 2 Männer aber Radio Wien Reporter HADSCHI BANKHOFER und der berühmte Physiker WERNER GRUBER sind, dann sieht das gleich ganz anders aus!

Physiker Werner Gruber und Reporter Hadschi Bankhofer am 1 PS Elektroboot

@Hadschi Bankhofer

Bernie Weihsinger über 226 Kilometer leiden

Am Anfang war der Gedanke für Reporter, Verkehrsexperte und Chef vom Dienst Bernie Weihsinger einfach nur verrückt. Einen Ironman kann man nicht schaffen. Die Königsdisziplin des Triathlon: 3,8 km schwimmen, danach 180,2 km radfahren und zum Abschluss einen Marathon laufen. „Ich will Ihnen das Gefühl näherbringen, wie sich ein Ironman Athlet kurz vor dem Start fühlt, wie man trainiert und das wichtigste: wie geht es einem danach. Zuckerl ist der Auftritt von Olympiasieger, Weltmeister, Europameister und Weltbestzeithalter Jan Frodeno in der Sendung.“

Finishline in Frankfurt

@Bernie Weihsinger

Jasmin Dolati mit Filmen und Serien

Jasmin Dolati, Radio Wien Programmchefin, beschäftigt sich neben vielen anderen Aufgaben natürlich auch mit Musik. Und nachdem sie ein Film- und Musikfan ist, haben sie die dazu passenden Soundtracks immer schon interessiert. Sie präsentiert ihre persönliche Top-Liste, von Kill Bill bis zum Rosaroten Panther. Da ist alles dabei, was das Musikherz höher schlagen lässt. Mit der Garantie, dass Sie sich sicherlich an vieles erinnern werden.

Jasmin Dolati

ORF

Jasmin Dolati

Die Radio Wien Biker

„Die Freiheit auf zwei Rädern ist durch nichts zu ersetzen“, ist die Meinung von Tommy Vitera, Florian Sekira, Kurt Toncar und Michael König. Das Motorradfahren ist ihr Thema bei Backstage. Die Motorradcrew erzählt ihnen von den abenteuerlichen Reisen, der Philosophie rund ums Biken, lüften das Geheimnis welche Maschinen sie fahren und erzählen darüber hinaus Geschichten aus der Werkstatt. Sie plaudern nicht aus dem Nähkästchen sondern aus dem Bikerwerkzeugkoffer. In diesem Sinne „Oben bleiben!“.

Die Bikercrew von Radio Wien

@Werner Zettinig

Andrea Rosenberger liebt Musik

Fast kein Genre wird nicht gehört zu Hause und auch unterwegs, bei Andrea Rosenberger. „Musik unterstützt mich bei einfach allem, ob beim Putzen, Kochen aber auch beim Entspannen und gut gehen lassen - und Musik schafft es ganz schnell, dass ich gut gelaunt bin“.

Andrea Rosenberger

Andrea Rosenberger

Die Lieblingsmusik von Andrea Rosenberger ist breit gefächert, und einiges davon gibt es auf Radio Wien zu Hören bei Backstage ab 16 Uhr. Auf ihrer persönlichen Hitliste für den Sonntagnachmittag stehen zum Beispiel, die Kultband Kiss, unerwartet sanfte Töne von Bruce Springsteen, die Powerstimme von Alanis Morissette, Rock´n Roll pur mit der Radio Wien Band, Van Morrison zum Mitsingen, Elektropopklänge der Berliner Band Mia., sowie die großartige Folk-Sängerin Tracy Chapman. „Ich hoffe, sie sind Backstage bei meiner Lieblingsmusik dabei, dass wird ein sehr gemütlich, entspannter Sonntagnachmittag“.

Backstage auf Radio Wien, im Sommer jeweils am Sonntag zwischen 16.00 und 19.00 Uhr.

Am 2. Juli hat Doris Bachler den Beginn gemacht:

Doris Bachler über den Mythos Fliegen

Doris Bachler vor den Triebwerken eines Airbus A380

Doris Bachler

Mein erster Flug mit 14 Jahren nach Spanien hat mich dermaßen begeistert, dass ich seitdem von der Luftfahrt komplett fasziniert bin. Vom Airbus-Werk in Toulouse über das National Air and Space Museum in Washington bis zur Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin – wo ein Flugzeug, da auch ich.

Deswegen widme ich mich in meiner Backstage-Sendung dem Fliegen. Die allererste österreichische Flugbegleiterin erzählt, wie exklusiv das Fliegen vor 60 Jahren noch war, ein Zukunftsforscher weiß, wann Weltraumflüge für neue Urlaubserlebnisse sorgen werden, und ein Linien-Pilot beantwortet alle Fragen, die wir Passagiere uns während eines Fluges immer schon gestellt haben. Dazu gibts die besten Hits zum Abheben - von Phil Collins über Lenny Kravitz bis Falco.

Link: