Rapid-Fans weichen in Gästesektor aus

Rapid akzeptiert zwar die Strafen für die Vorfälle im Wiener Derby im Februar, protestiert aber indem die eigenen Fans im Heimspiel am 7. April gegen St. Pölten im Gästesektor untergebracht werden.