Sternbild Waage
colourbox.de
colourbox.de
Radio Wien

Astro-Astrid ist für Sie da

Am Montag, den 20. Jänner um 15.45 Uhr wechselt die Sonne vom Tierkreiszeichen Steinbock ins Zeichen des Wassermannes. „Ein Tierkreiszeichenwechsel betrifft uns alle“, erklärt Astrologin Astrid Hogl-Kräuter, „weil es in der persönlichen Radix viele Planeten zu beachten gilt.“

Sendungshinweis:
Guten Morgen Wien
21. Jänner, ab 7.00 Uhr

Anlässlich des Wechsels ins Tierkreiszeichen Wassermann ist Astro-Astrid wieder live zu Gast in „Guten Morgen Wien“, um den astrologischen Blick auf die nächsten Wochen zu werfen.

Allgemein sagt sie über die Wassermann-Geborenen: „Sie sind schnell von ungewöhnlichen Ideen fasziniert, sie sind ungeduldig und kreativ. Gleichzeitig haben sie Angst vor Enttäuschungen. Dadurch wirken Wassermänner manchmal unnahbar.“

Astrid Hogl-Kräuter
Astrid Hogl-Kräuter

Dabei ist ihr aber wichtig zu betonen, dass die Planetenkonstellationen nichts festlegen: „Die Sterne sind geneigt, aber sie zwingen uns zu gar nichts. Alles andere zu behaupten, wäre unseriös“. Ihr geht es um das Erkennen der Zeitqualität, wie es in der Astrologie genannt wird. „Es gibt eben Zeiten, die eignen sich besser, gewisse Dinge anzugehen, Handlungen zu setzen, oder eben genau das zu vermeiden.“

Stellen Sie hier schon jetzt Ihre Frage an Astro-Astrid.