Schulstart, ABC, Buntstifte
colourbox.de
colourbox.de
Volles Leben

Gesundheitstipps zum Schulstart

Die Umstellung von Ferien auf Schulalltag bedeutet für Kinder immer eine Umstellung. Durch Corona hat sich der Schulalltag aber auch verändert. Unterstützen sie das Immunsystem der Kinder und besprechen sie die Hygieneregeln, rät „Radio Wien“ – Apothekerin Elisabeth Sommer.

Nächste Woche beginnt für die Wiener Schülerinnen und Schüler die Schule. Durch die Corona-Pandemie hat sich der Schulalltag ja auch verändert und Eltern sollten ihre Kinder jetzt bestmöglich unterstützen. Sprechen sie vor dem Schulbeginn noch einmal die so wichtigen Hygienemaßnahmen gemeinsam durch. Dazu gehört genügend Abstand halten, Niesen und Husten unbedingt in die Armbeuge statt in die Handfläche, häufiges und gründliches Händewaschen und der Klassenraum sollte regelmäßig gut gelüftet werden.

Sendungshinweis

„Gut gelaunt in den Tag“, 1. September 2020

Außerdem ist es auch sinnvoll das Immunsystem der Kinder zu unterstützen, dafür ist eine 8-wöchige Echinacea-Kur sehr empfehlenswert. Präparate gibt es als Saft oder als Lutschpastille und am besten beginnt man Anfang September mit dieser Kur, dann ist man Anfang November zur Erkältungszeit geschützt. Ebenfalls sehr bewährt hat sich die Einnahme von probiotischen Bakterienkulturen, sie unterstützen die Darmfunktion und damit auch das Immunsystem.

Kinder stehen vor Tafel
colourbox.de

Omega-3-Fettsäuren erhöhen die Aufmerksamkeit

Damit Kinder und Jugendliche genügend Vitamine und Mineralstoffe zu sich nehmen, kann ein orthomolekulares Produkt als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden. Es gibt hier spezielle Formulierungen für Kinder, die auch Omega-3-Fettsäuren enthalten und die sind besonders wichtig für die geistige Leistungsfähigkeit und für die Aufmerksamkeit. Enthalten sind Omega-3-Fettsäuren in Fisch, insbesondere in Lachs oder Makrele oder auch in pflanzlichen Ölen, wie zum Beispiel Leinöl. Auch hier gibt es spezielle Produkte für Kinder.