Radio Wien

Ergebnis Höreraktion Wildtierfoto

In Wien leben etwa 1.935.000 Menschen auf einer Fläche von fast 415 Quadratkilometer. Rund 200 Quadratkilometer davon sind Grünland: Wälder, Wiesen, Parks, Gärten, Aulandschaften und Friedhöfe, ein perfekter Lebensraum für Wildtiere.

am jüdischen Friedhof
ORF
Viele Hörerinnen und Hörer haben uns ihre Wildtierfotos geschickt – so wie diese seltene Aufnahme eines schwarz-weißen Eichhörnchens, von Waltraud am jüdischen Friedhof in Währing

Manche dieser Wildtiere verirren sich auch in die Innenstadt: Enten am Stephansplatz, Wildbienen am am Margaretengürtel, Weißrandfledermäuse auf der Freyung. In Wien sollen auch hunderte Füchse, Steinmarder, Biber und Dachse leben, wie viele es genau sind, weiß keiner.

Fotostrecke mit 108 Bildern

Dieses Wildtier – Foto ist Hörerin Andrea gelungen
ORF
Dieses Wildtier – Foto ist Hörerin Andrea gelungen
Ein Bieber auf dem Weg zurück Richtung alte Donau. Eva Maria schreibt: „Das Bild stammt aus den Vorjahr wo Dank Lockdown sehr wenig Verkehr war. Aber der Bieber stattet dem Badeplatz der Gewerkschaft Bau Holz am Dampfschiffhaufen nach wie vor Besuche ab“
ORF
Ein Bieber auf dem Weg zurück Richtung alte Donau. Eva Maria schreibt: „Das Bild stammt aus den Vorjahr wo Dank Lockdown sehr wenig Verkehr war. Aber der Bieber stattet dem Badeplatz der Gewerkschaft Bau Holz am Dampfschiffhaufen nach wie vor Besuche ab“
Hörerin Stephanie-Christin ist das Wildtier – Foto gelungen. Sie schreibt: „Das ist eines der Eichhörnchen, die mich regelmäßig in meinem Garten in Döbling besuchen“
ORF
Hörerin Stephanie-Christin ist das Wildtier – Foto gelungen. Sie schreibt: „Das ist eines der Eichhörnchen, die mich regelmäßig in meinem Garten in Döbling besuchen“
Lieselotte ist dieser Schnappschuss am Meidlinger Friedhof gelungen.
ORF
Lieselotte ist dieser Schnappschuss am Meidlinger Friedhof gelungen
Hörerin Johanna ist das Wildtier – Foto auf der Peter-Jordan-Straße gelungen
ORF
Hörerin Johanna ist das Wildtier – Foto auf der Peter-Jordan-Straße gelungen
Sylvia ist in Jedlersdorf dieses Wildtier – Foto gelungen
ORF
Sylvia ist in Jedlersdorf dieses Wildtier – Foto gelungen
Der Schnappschuss ist Johanna am Baum vor ihrem Fenster gelungen
ORF
Der Schnappschuss ist Johanna am Baum vor ihrem Fenster gelungen
Hörer Werner ist dieses Wildtier – Foto bei der Arbeit im Zentralfriedhof gelungen
ORF
Hörer Werner ist dieses Wildtier – Foto bei der Arbeit im Zentralfriedhof gelungen
Sylvia ist dieser Schnappschuss in Jedlersdorf gelungen
ORF
Sylvia ist dieser Schnappschuss in Jedlersdorf gelungen
Hörer Wolfgang ist dieser Schnappschuss eines Eichhörnchens gelungen
ORF
Hörer Wolfgang ist dieser Schnappschuss eines Eichhörnchens gelungen
Hörerin Eva ist der Schnappschuss gelungen
ORF
Hörerin Eva ist der Schnappschuss gelungen
Dieses Wildtier – Foto ist Stefan gelungen. Er schreibt: „Im Wiener Wasserpark besteht auf einer kleinen Insel eine große Reiherkolonie. Als passionierter 16-jähriger Natur- und Hobbyfotograf gelang mir diese Aufnahme eines Reihers bei der Landung auf einem der hohen Bäume“
ORF
Dieses Wildtier – Foto ist Stefan gelungen. Er schreibt: „Im Wiener Wasserpark besteht auf einer kleinen Insel eine große Reiherkolonie. Als passionierter 16-jähriger Natur- und Hobbyfotograf gelang mir diese Aufnahme eines Reihers bei der Landung auf einem der hohen Bäume“
Dieses Eichhörnchen Foto ist Wolfgang in Jedlersdorf gelungen
ORF
Dieses Eichhörnchen Foto ist Wolfgang in Jedlersdorf gelungen
Dieses Foto ist im malerischen jüdischen Teil des Wiener Zentralfriedhofs gelungen. Hörer Stefan schreibt: „Der Rehbock war so gelassen, dass er mich auf eine Distanz von um die 5m heranließ und sich nicht an den Klickgeräuschen der Kamera störte“
ORF
Dieses Foto ist im malerischen jüdischen Teil des Wiener Zentralfriedhofs gelungen. Hörer Stefan schreibt: „Der Rehbock war so gelassen, dass er mich auf eine Distanz von um die 5m heranließ und sich nicht an den Klickgeräuschen der Kamera störte“
Im 13.Bezirk ist Hörerin Andrea in ihrem Garten dieser Schnappschuss gelungen. Sie schreibt: „Eichhörnchen essen mit den Vögeln um die Wette“
ORF
Im 13.Bezirk ist Hörerin Andrea in ihrem Garten dieser Schnappschuss gelungen. Sie schreibt: „Eichhörnchen essen mit den Vögeln um die Wette“
In der Kleingartenanlage in Ottakring ist ein kleiner „Frech“- Dachs unterwegs. Renate schreibt: „Der Dachs kommt fast täglich, macht sich meistens über die Meisenknödel her, stiehlt aber auch das Katzenfutter“
ORF
In der Kleingartenanlage in Ottakring ist ein kleiner „Frech“- Dachs unterwegs. Renate schreibt: „Der Dachs kommt fast täglich, macht sich meistens über die Meisenknödel her, stiehlt aber auch das Katzenfutter“
Hörer Gerold ist der Schnappschuss einer Biene auf seinem Lavendel gelungen
ORF
Hörer Gerold ist der Schnappschuss einer Biene auf seinem Lavendel gelungen
Der Schnappschuss ist Viktoria auf ihrem Balkon gelungen. Sie schreibt: „Seit Winterbeginn kam öfter am Tag ein Buntspecht zur Futtersäule und holte sich dort geschälte Sonnenblumenkerne oder gehackte Erdnüsse“
ORF
Der Schnappschuss ist Viktoria auf ihrem Balkon gelungen. Sie schreibt: „Seit Winterbeginn kam öfter am Tag ein Buntspecht zur Futtersäule und holte sich dort geschälte Sonnenblumenkerne oder gehackte Erdnüsse“
Hörerin Molly ist im Innenhof ihres Wohnhauses in Floridsdorf dieses Wildtier-Foto gelungen
ORF
Hörerin Molly ist im Innenhof ihres Wohnhauses in Floridsdorf dieses Wildtier-Foto gelungen
Auf seinem Balkon hat Markus dieses Eichhörnchen fotografiert
ORF
Auf seinem Balkon hat Markus dieses Eichhörnchen fotografiert
Das Wildtier – Foto ist Gerhard an der Uferpromenade der Copa Kagrana gelungen.  Er schreibt: „Die dort mitten in der Neuen Donau verankerte Badeplattform benutzte der Vogel zum Trocknen seiner Federn“
ORF
Dieses Wildtier – Foto ist Gerhard an der Uferpromenade der Copa Kagrana gelungen. Er schreibt: „Die dort mitten in der Neuen Donau verankerte Badeplattform benutzte der Vogel zum Trocknen seiner Federn“
Beate ist dieser Schnappschuss im Augarten gelungen
ORF
Beate ist dieser Schnappschuss im Augarten gelungen
Sogar bei der Millenniumcity tummeln sich die Wildtiere, in diesem Fall ein Nachtpfauenauge, danke an Beate
ORF
Sogar bei der Millenniumcity tummeln sich die Wildtiere, in diesem Fall ein Nachtpfauenauge, danke an Beate
Ein „Handelskai“ Kaninchen, das sich hier gut getarnt im Laub verstecken möchte. Wurde aber von Christian entdeckt und fotografiert. Wenn man sich ruhig verhält sind diese kleinen Raser auch zu fotografieren. Das Foto entstand im Februar 2009. Ich war bis 2019 in Wien Simmering zu Hause und bin dann nach Korneuburg verzogen. Wien ist und bleibt meine Geburtsstadt und ich bin so oft es geht dort
ORF
Ein „Handelskai“ Kaninchen, das sich hier gut getarnt im Laub verstecken möchte. Wurde aber von Christian entdeckt und fotografiert. Wenn man sich ruhig verhält sind diese kleinen Raser auch zu fotografieren. Das Foto entstand im Februar 2009. Ich war bis 2019 in Wien Simmering zu Hause und bin dann nach Korneuburg verzogen. Wien ist und bleibt meine Geburtsstadt und ich bin so oft es geht dort
Werner hat uns ein Graureiher-Foto aus dem Wasserpark geschickt
ORF
Werner hat uns ein Graureiher-Foto aus dem Wasserpark geschickt
Das Foto einer Mandarinente im Dehnepark, aufgenommen von Hörer Werner
ORF
Das Foto einer Mandarinente im Dehnepark, aufgenommen von Hörer Werner
Maria ist dieses Foto gelungen, sie schreibt: „Dieses Foto ist im 15.Bezirk auf der Schmelz entstanden. Fische und Reiher keine gute Kombination“
ORF
Maria ist dieses Foto gelungen, sie schreibt: „Dieses Foto ist im 15.Bezirk auf der Schmelz entstanden. Fische und Reiher keine gute Kombination“
Ein Fuchs fotografiert im Schlosspark Schönbrunn von Werner
ORF
Ein Fuchs fotografiert im Schlosspark Schönbrunn von Werner
Wolfgang hat die beiden in der Hausfeldstraße im 22. Bezirk kurz nach Sonnenaufgang entdeckt
ORF
Wolfgang hat die beiden in der Hausfeldstraße im 22. Bezirk kurz nach Sonnenaufgang entdeckt
Georg schreibt: Gesichtet auf einem Baum beim Wandern im Lainzer Tiergarten direkt neben dem Wanderweg. Nach dem vierten Foto war der UHU allerdings genervt und flog davon.
ORF
Georg schreibt: Gesichtet auf einem Baum beim Wandern im Lainzer Tiergarten direkt neben dem Wanderweg. Nach dem vierten Foto war der UHU allerdings genervt und flog davon
Lisa hat beim Spaziergang am Handelskai entlang der Donau junge Häschen entdeckt
ORF
Lisa hat beim Spaziergang am Handelskai entlang der Donau junge Häschen entdeckt
Dieser Sperber besucht den großen begrünten Innenhof von Christian Ecke Mahü / Otto Bauergasse im Frühjahr und Herbst. Meist sieht man ihn auf einer der grossen Tannen sitzen. Diesmal beschloss er auf dem „Chefsessel“ auf Christian’s Balkon Platz zu nehmen
ORF
Dieser Sperber besucht den großen begrünten Innenhof von Christian Ecke Mahü / Otto Bauergasse im Frühjahr und Herbst. Meist sieht man ihn auf einer der grossen Tannen sitzen. Diesmal beschloss er auf dem „Chefsessel“ auf Christian’s Balkon Platz zu nehmen
Der Zentralfriedhof ist ein Refugium für Wildtiere, dieses Foto ist von Hörerin Barbara
ORF
Der Zentralfriedhof ist ein Refugium für Wildtiere, dieses Foto ist von Hörerin Barbara
Dieses Foto von Friedrich von einem Kauz (vielleicht sogar Habichtskauz) ist im Zuge einer kleinen Wanderung im Gütenbachtal entstanden, dieses grenzt süd-westlich an den Lainzer Tiergarten und ist von Kalksburg aus zugänglich
ORF
Dieses Foto von Friedrich von einem Kauz (vielleicht sogar Habichtskauz) ist im Zuge einer kleinen Wanderung im Gütenbachtal entstanden, dieses grenzt süd-westlich an den Lainzer Tiergarten und ist von Kalksburg aus zugänglich
Barbara hat dieses Foto am 18. April 2022 am Zentralfriedhof gemacht
ORF
Barbara hat dieses Foto am 18. April 2022 am Zentralfriedhof gemacht
Am Dach von Peter’s Schrebergartenhütte in der Kleingartenanlage Simmeringer Haide
ORF
Am Dach von Peter’s Schrebergartenhütte in der Kleingartenanlage Simmeringer Haide
Bernhard ist dieser Schnappschuss beim Liesingbach geglückt
ORF
Bernhard ist dieser Schnappschuss beim Liesingbach geglückt
Zwei Füchse, die Hörer Markus in der Nähe des Ottakringer Friedhofs gesichtet hat
ORF
Zwei Füchse, die Hörer Markus in der Nähe des Ottakringer Friedhofs gesichtet hat
Eine Spatzendame sucht Schutz in Andrea’s Blumenkisterl am Küchenfenster
ORF
Eine Spatzendame sucht Schutz in Andrea’s Blumenkisterl am Küchenfenster
Elisabeth hat bei einem Spaziergang mit ihrem Sohn beim Waldfriedhof des Zentralfriedhofs dieses Reh entdeckt
ORF
Elisabeth hat bei einem Spaziergang mit ihrem Sohn beim Waldfriedhof des Zentralfriedhofs dieses Reh entdeckt
Ein Gänsesäger und ein Teichhuhn, fotografiert von Markus am Unteren Heustadelwasser im Prater
ORF
Ein Gänsesäger und ein Teichhuhn, fotografiert von Markus am Unteren Heustadelwasser im Prater
Andrea schickt uns diese junge Hummel, die auf ihren Balkonprimeln sitzt
ORF
Andrea schickt uns diese junge Hummel, die auf ihren Balkonprimeln sitzt
Markus war am Unteren Heustadelwasser im Prater unterwegs
ORF
Markus war am Unteren Heustadelwasser im Prater unterwegs
Hörerin Renate schreibt: Am 29. Jänner um 8 Uhr gelandet. Am Rand von unserem kleinen Biotop im Garten im 14. Bezirk
ORF
Hörerin Renate schreibt: Am 29. Jänner um 8 Uhr gelandet. Am Rand von unserem kleinen Biotop im Garten im 14. Bezirk
Graureiher am Teich
ORF
Kormoran und Graureiher geben sich ein Stelldichein beim Wasserreservoir hinter der Gloriette in Schönbrunn. Und Radio-Wien-Hörer Mario konnte diesen Moment festhalten
Wasserschildkröten auf einem Stein in Gewässer im Schwarzenbergpark
ORF
Im Schwarzenbergplatz ist Radio-Wien-Hörer Mario auf Wasserschildkröten gestoßen
Fuchs mit gestohlenem Schuh mit der Wildkamera aufgenommen
ORF
Wer stieht die Schuhe in der Kleingartenanlage Oberwieden? Die Wildtierkamera von Radio-Wien-Hörerin Christa überführt den nächtlichen Dieb.
Eule oder Kauz
ORF
Beim Abendspaziergang in Kaisermühlen hat Radio-Wien-Hörerin Monika diesen Vogel am Laternenpfahl entdeckt
Ein Eichhörnchen auf einem Baumstamm, das sich dort aufgehängte Erdnüsse holt
ORF
Radio-Wien-Hörerin Sabine ist immer auf den Besuch von Eichhörnchen in ihrem Garten vorbereitet
Reiher am Bach sitzend
ORF
Wer wie Radio-Wien-Hörerin Gerda den Wiener Rundumadum-Wanderweg geht, kann dabei auch einen Graureiher treffen
Dachs mit der Wildtierkamera aufgenommen
ORF
Reger Betrieb herrscht in einer Kleingartenanlage im 14. Bezirk, wie die Aufnahme von Radio-Wien-Hörer Alexanders Wildkamera beweist
Hirschkäfer
ORF
Auch kleine Tiere verdienen Aufmerksamkeit, so wie dieser Hirschkäfer, von Radio-Wien-Hörer Helga fotografiert
Kröte im Wasser
ORF
Am Rosenhügel tummeln sich auch Kröten, wie Radio-Wien-Hörerin Helga mit ihrem Foto zeigt
Vogel, der sich im Flug Futter holt
ORF
Vögel füttern tun viele – aber kaum jemand so originell wie auf diesem Foto von Radio-Wien-Hörer Günter
Zwei Marienkäfer auf einem Blatt
ORF
Um den Marienkäferbestand muss man sich wohl keine Sorgen machten, wie dieses Bild von Radio-Wien-Hörerin Helga deutlich zeigt
Kröte im Wasser
ORF
In einem kleinen Tümpel im Maurerwald hat Radio-Wien-Hörerin Silvia diese Kröte beim Planschen gesichtet
Turmfalke am Fensterbrett
ORF
Schon erstaunlich, wenn man aus dem Fenster blickt, und ein junger Turmfalke schaut zurück – so wie es Gudrun in der Nähe des Arenbergparks passiert ist
Radio-Wien-Hörerin Beatrix bekommt im Garten in Favoriten immer wieder Besuch von einem neugierigen Feldhamster, der sogar bei der Terrassentür hereinschaut
ORF
Radio-Wien-Hörerin Beatrix bekommt im Garten in Favoriten immer wieder Besuch von einem neugierigen Feldhamster, der sogar bei der Terrassentür hereinschaut
Schmetterling auf rosafarbener Blüte
ORF
Am Wolfersberg von Radio-Wien-Hörerin Karin eingefangene zarte Schmetterlings-Schönheit
Junges Reh am Zentralfriedhof, das sich gerade erleichtert
ORF
In „kompromittierender Pose“, wie Radio-Wien-Hörerin Birgit schreibt, hat sie dieses junge Reh am Zentralfriedhof erwischt
Wechselkröte im Klee sitzend, fotografiert in Aspern von Radio-Wien-Hörer Nikolaos
ORF
Wechselkröte im Klee sitzend, fotografiert in Aspern von Radio-Wien-Hörer Nikolaos
Krabbenspinne in einer orangefarbigen Blüte sitzend, fotografiert von Radio-Wien-Hörer Nikolaos
ORF
Krabbenspinne in einer orangefarbigen Blüte sitzend, fotografiert von Radio-Wien-Hörer Nikolaos
Schwanzmeise auf einem Zweig, fotografiert in der Lobau von Radio-Wien-Hörer Nikolaos
ORF
Schwanzmeise auf einem Zweig, fotografiert in der Lobau von Radio-Wien-Hörer Nikolaos
Turmfalke auf einem Ast thronend, im Hintergrund eine Garnitur der U2 in Aspern, fotografiert von Radio-Wien-Hörer Nikolaos
ORF
Turmfalke auf einem Ast thronend, im Hintergrund eine Garnitur der U2 in Aspern, fotografiert von Radio-Wien-Hörer Nikolaos
Keine Scheu gezeigt hat dieses Reh am Zentralfriedhof, und ließ sich aus nächster Nähe von Radio-Wien-Hörer Herbert im Bild festhalten
ORF
Keine Scheu gezeigt hat dieses Reh am Zentralfriedhof, es ließ sich aus nächster Nähe von Radio-Wien-Hörer Herbert im Bild festhalten
Am Stadtwanderweg 9 auf Höhe Mauthnerwasser – Galopprennbahn entdeckte Radio-Wien-Hörer Herbert einen merkwürdigen Stein, der sich als kleine Sumpfschildkröte entpuppte
ORF
Am Stadtwanderweg 9 auf Höhe Mauthnerwasser – Galopprennbahn entdeckte Radio-Wien-Hörer Herbert einen merkwürdigen Stein, der sich als kleine Sumpfschildkröte entpuppte
Turmfalke auf einer Lampe, fotografiert von Radio-Wien-Hörerin Susanne
ORF
Turmfalke auf einer Lampe, fotografiert von Radio-Wien-Hörerin Susanne
Am Feld vor Radio-Wien-Hörerin Susannes Fenster im 22. Bezirk tummeln sich viele Tiere – auch dieser Fasan
ORF
Am Feld vor Radio-Wien-Hörerin Susannes Fenster im 22. Bezirk tummeln sich viele Tiere – auch dieser Fasan
Reh-Party am Feld vor Radio-Wien-Hörerin Susannes Fenster im 22. Bezirk
ORF
Reh-Party am Feld vor Radio-Wien-Hörerin Susannes Fenster im 22. Bezirk
Nachdem sie ihn schon ein paar Tage am Weg in die Arbeit durch den Stadtpark gesehen hatte, hat Radio-Wien-Hörerin Ursula den Reiher schließlich auch im Bild erwischt
ORF
Nachdem sie ihn schon ein paar Tage am Weg in die Arbeit durch den Stadtpark gesehen hatte, hat Radio-Wien-Hörerin Ursula den Reiher schließlich auch im Bild erwischt
Von Radio-Wien-Hörer Ferdinand bei der erfolgreichen Jagd erwischt: ein Haubentaucher am Wienerbergteich
ORF
Von Radio-Wien-Hörer Ferdinand bei der erfolgreichen Jagd erwischt: ein Haubentaucher am Wienerbergteich
Den Feuersalamander hat Radio-Wien-Hörerin Karin am Wolfersberg entdeckt
ORF
Den Feuersalamander hat Radio-Wien-Hörerin Karin am Wolfersberg entdeckt
Ein Turmfalke im Flug, fotografiert von Radio-Wien-Hörer Rainer
ORF
Ein Turmfalke im Flug, fotografiert von Radio-Wien-Hörer Rainer
Die Vogelfutterstelle in Richards Garten im Prater lockt auch Spechte an
ORF
Die Vogelfutterstelle in Richards Garten im Prater lockt auch Spechte an
Radio-Wien-Hörerin Ursula ist eine besonders fleißige Tierfotografin. Hier hat sie ein Reh am Zentralfriedhof im Bild festgehalten
ORF
Radio-Wien-Hörerin Ursula ist eine besonders fleißige Tierfotografin. Hier hat sie ein Reh am Zentralfriedhof im Bild festgehalten
Viele Wildtiere hat Radio-Wien-Hörer Richard schon im Foto festgehalten, auch die größte aller in Wien heimisch gewordenen Schlangen, die ungefährliche Äskulapnatter
ORF
Viele Wildtiere hat Radio-Wien-Hörer Richard schon im Foto festgehalten, auch die ungefährliche Ringelnatter
Fahrlehrer Günter ist dieser Schappschuss von einem Fuchs am Übungsplatz im 22. Bezirk bei der Brigittenauer Brücke gelungen
ORF
Fahrlehrer Günter ist dieser Schappschuss von einem Fuchs am Übungsplatz im 22. Bezirk bei der Brigittenauer Brücke gelungen
Im „Garten der Ruhe und Kraft“ am Zentralfriedhof ist Radio-Wien-Hörerin Sigrid einem Feldhamster begegnet
ORF
Im „Garten der Ruhe und Kraft“ am Zentralfriedhof ist Radio-Wien-Hörerin Sigrid einem Feldhamster begegnet
Wer wie Richard ein Auge für Details hat, kann im eigenen Garten mitunter auch eine Gottesanbeterin entdecken
ORF
Wer wie Richard ein Auge für Details hat, kann im eigenen Garten mitunter auch eine Gottesanbeterin entdecken
Auch die städtische Vogelwelt ist vielfältig: hier ein Star, fotografiert von Radio-Wien-Hörer Richard
ORF
Auch die städtische Vogelwelt ist vielfältig: hier ein Star, fotografiert von Radio-Wien-Hörer Richard
Von Radio-Wien-Hörerin Ursula im Floridsdorf Wasserpark im Flug erwischter Reiher
ORF
Von Radio-Wien-Hörerin Ursula im Floridsdorf Wasserpark im Flug erwischter Reiher
Wer im Schlosspark Schönbrunn wohnt, ist wohl an Besuch gewöhnt: der Fuchs hat sich von Radio-Wien-Hörer Christian beim Sonnen nicht stören lassen
ORF
Wer im Schlosspark Schönbrunn wohnt, ist wohl an Besuch gewöhnt: der Fuchs hat sich von Radio-Wien-Hörer Christian beim Sonnen nicht stören lassen
Eichelhäher in Radio-Wien-Hörer Richards Garten
ORF
Eichelhäher in Radio-Wien-Hörer Richards Garten
Sperber auf einer Mauer beim Gartenzaun sitzend, mit Beute in den Krallen
ORF
Ein Sperber mit erlegter Beute im Garten von Radio-Wien-Hörer Peter in Inzersdorf
Wildschwein im Prater, von Richards Wildkamera eingefangen
ORF
Wildschwein im Prater, von Richards Wildkamera eingefangen
Auf der Prater Hauptallee tummeln sich nicht nur Läufer und Spaziergänger, sondern auch Rehböcke, wie dieses von Radio-Wien-Hörer Herbert fotografierte Exemplar
ORF
Auf der Prater Hauptallee tummeln sich nicht nur Läufer und Spaziergänger, sondern auch Rehböcke, wie dieses von Radio-Wien-Hörer Herbert fotografierte Exemplar
Ein Eichhörnchen auf einem Efeubewachsenen Grabstein im Zentralfriedhof
ORF
Dieses Eichhörnchen ist Radio-Wien-Hörerin Manuela am Zentralfriedhof vor die Linse gehüpft
Ein Turmfalke sitzt auf der Terrassenbrüstung
ORF
Ein Turmfalke macht Pause, direkt vor dem Bürofenster von Radio-Wien-Hörerin Karin in der Fachhochschule Campus Wien im 10. Bezirk
Strenggenommen lebt dieser Ziesel nicht IN der Stadt, aber wer so süß am Löwenzahn knabbert, wird auch als Gerasdorfer dazugezählt – ins Bild gesetzt von Radio-Wien-Hörerin Ursula
ORF
Strenggenommen lebt dieser Ziesel nicht IN der Stadt, aber wer so süß am Löwenzahn knabbert, wird auch als Gerasdorfer dazugezählt – ins Bild gesetzt von Radio-Wien-Hörerin Ursula
Dachs im Garten neben dem Zaun sitzend und in die Kamera blickend
ORF
Der Garten von Radio-Wien-Hörer Richard im 2. Bezirk grenzt an die Prater-Au, und diese Naturnähe hat ihm den Besuch eines Dachses beschert
„Die Eidechse hat sich durchgesetzt“, schreibt Gerold aus Liesing zu diesem Foto von der Begegnung des Reptils mit seiner Katze
ORF
„Die Eidechse hat sich durchgesetzt“, schreibt Gerold aus Liesing zu diesem Foto von der Begegnung des Reptils mit seiner Katze
Meistens sehr zeitlich in der Früh sieht Radio-Wien-Hörerin einen Silberreiher im Simmeringer Leberbergpark
ORF
Meistens sehr zeitlich in der Früh sieht Radio-Wien-Hörerin einen Silberreiher im Simmeringer Leberbergpark
Ein Igel im Garten
ORF
Ein Igel hat sich bei Gabi aus dem 14. Bezirk im Garten versteckt
Radio-Wien-Hörerin Silvia aus Favoriten ist es gelungen, eine Krähe beim eleganten Landeanflug zu erwischen
ORF
Radio-Wien-Hörerin Silvia aus Favoriten ist es gelungen, eine Krähe beim eleganten Landeanflug zu erwischen
Mit einer Wildkamera in der Nacht gemachtes Foto von einem Tier auf einer Terrasse – vermutlich ein Dachs
ORF
Mitten im 18. Bezirk bekommt Radio-Wien-Hörer Georg beinahe jede Nacht Besuch eines Dachses, der unter dem Rasen nach Würmern, Käfern und Engerlingen sucht. Mit der Wildkamera ist dieses „Beweisfoto“ gelungen.
Schwan
ORF
Clara hat an der Alten Donau einen Schwan fotografiert
Eichhörnchen
ORF
In Hietzing hat Katharina auf ihrer Terrasse ein Eichhörnchen entdeckt
Sperber in einem Innenhof im 15. Bezirk
ORF
Ein Schnappschuss aus dem Fenster ist Radio-Wien-Hörer Friedrich mit diesem Sperber in einem Hinterhof in der Markgraf-Rüdiger-Straße im 15. Bezirk geglückt
Radio-Wien-Hörerin Ingrid mag die Enten im 10. Bezirk
ORF
Radio-Wien-Hörerin Ingrid mag die Enten im 10. Bezirk
Ein Fuchs spaziert gemächlich über einen Parkplatz bei der Simmeringer Hauptstraße
ORF
Mitten unter den Autos bei der Simmeringer Hauptstraße entdeckte Radio-Wien-Hörer Thomas diesen Fuchs
Ursula und Walther bekommen täglich Besuch von den Eichhörnchen, die am Balkon auch immer Futter finden
ORF
Ursula und Walther bekommen täglich Besuch von den Eichhörnchen, die am Balkon auch immer Futter finden
Radio-Wien-Hörer Alexander hält eine Ringelnatter in der Hand, gefunden am Gehsteig im 13. Bezirk
ORF
Weil er um ihre Sicherheit fürchtete, brachte Radio-Wien-Hörer Alexander diese Ringelnatter vom Gehsteig im 13. Bezirk zu einem Schmelzwasserteich am Roten Berg
Biber am Donauufer am Handelskai
ORF
Von Radio-Wien-Hörerin Marion im Februar frühmorgens nahe U-Bahnstation Handelskai entdeckt. Zuerst sah sie nur beknabberte Bäume und dann den Meister persönlich, er putzte sich und tauchte Sekunden später ab.
Bernhard aus dem 23. Bezirk war verblüfft, als ein offensichtlich trächtiges Reh in seinem Garten aufgetaucht ist
ORF
Bernhard aus dem 23. Bezirk war verblüfft, als ein offensichtlich trächtiges Reh in seinem Garten aufgetaucht ist
Wolfgang hat einen Fuchs in seinem Garten in Hernals gesichtet
ORF
Wolfgang hat einen Fuchs in seinem Garten in Hernals gesichtet
Rehbock im Waldgebiet im Prater, mit einer Wildkamera fotografiert
ORF
Mit einer Wildtierkamera ist Radio-Wien-Hörer Richard im grünen Prater nahe dem Lusthaus diese Aufnahme eines Rehbocks gelungen
Ein Fuchs im Nachbarsgarten stehend
ORF
Weil seine Katze neugierig in den Garten des Nachbars gelaufen war, wurde auch Radio-Wien-Hörer Gerold auf den Fuchs nebenan aufmerksam
Eichhörnchen steckt Kopf in Windlicht, um zu trinken
ORF
Auf der Terrasse von Tom in Hietzing steckt ein Eichhörnchen steckt den Kopf in ein Windlicht, um zu trinken

Vielen Dank für die vielen Einsendungen

Sendungshinweis

„Guten Morgen Wien“, 12. April 2022

Mit unserer Wildtierfoto-Aktion haben wir jetzt eindrucksvolle Beweise des Artenreichtums in unserer Stadt erhalten: auf unseren Aufruf hin haben uns viele wunderbare Fotos erreicht: vom zarten Schmetterling bis zum stattlichen Rehbock zeigen sie die zahlreichen Wildtiere, die unter uns und mit uns in Wien leben und uns erfreuen. Vielen herzlichen Dank für die rege Teilnahme an alle Hobby-Tierfotografen, die uns an ihren tierischen Begegnungen teilhaben lassen!

Eichhörnchenfamilie im Blumenkisterl vor einem Hinterhof-Fenster
ORF
Was ist noch süßer als Eichhörnchen? Junge Eichhörnchen! Diese Familie fühlt sich im Blumenkisterl vor Marias Küchenfenster offensichtlich wohl