Ornella Mutti und Richard Lugner
APA/HERBERT OCZERET
APA/HERBERT OCZERET
Leute

Opernball möglicherweise ohne Lugner

Bogdan Roscic, neuer Direktor der Wiener Staatsoper, hat am Sonntag seinen neuen Spielplan für das Haus am Ring vorgestellt. Auch beim Opernball dürfte es Neuerungen geben. Er könnte 2021 ohne Richard Lugner stattfinden.

Das deutete der neue Staatsoperndirektor Bogdan Roscic nun zumindest an. „Wir haben eine sehr lange Warteliste und wollen künftig jenen ein Vorkaufsrecht zugestehen, die uns das ganze Jahr über unterstützen. Auch im Bereich der Jugendförderung“, so Roscic in einem Interview mit der „Kronen Zeitung“ (Sonntag-Ausgabe). „Der ‚Bild‘-Leser soll nicht länger glauben, dass der Opernball eine von ihm (Lugner, Anm.) veranstaltete Show mit gemieteten Gästen ist.“

Auch die Funktion der Opernball-Gastgeberin in ihrer bisherigen Form wackelt. Opernball-Organisatorin Maria Großbauer bekommt wohl keine Nachfolgerin, zumindest nicht in der gewohnten Form: „Ich glaube, dass es Zeit ist, mit der Idee einer ‚Ballmutti‘ abzuschließen. Ich denke eher an ein Komitee, bei dem auch unser neuer Freundeskreis repräsentiert sein wird“, umreißt Roscic seine Ideen, die er aber erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben möchte.

Lugner: „Opernball lebt von den Gästen“

Lugner zeigt sich enttäuscht. „Der Opernball lebt von seinen Gästen, da sich die Zuseher und die Medien hauptsächlich für sie interessieren. Ohne Gäste wird der Direktor bald auf seinen Logen sitzen bleiben“, so der ehemalige Baumeister am Sonntag. „Aber warten wir jetzt einmal ab, was tatsächlich passiert“. Und weiter: „Als Stammgast, der 30 Jahre lang in guten und in schlechten Zeiten brav seine Loge gezahlt und mit seinen Gästen für weltweite Aufmerksamkeit für Wien und den Opernball gesorgt hat, halte ich das für eine fragliche Lösung.“

Ornella Muti mit Richard und Mausi Lugner
APA/Hans Punz
Mit seinem möglicherweise letzten Opernballgast, Ornella Muti, im Februar dieses Jahres

Aus Lugners Sicht habe er den Ball auch international bekannt gemacht. „Die APA-Meldung, wen ich zum Opernball einlade, wird von allen Agenturen weltweit übernommen. Was bei anderen Meldungen eher kaum der Fall ist. Ich war Ostern 2019 im Souk in Marrakesch, und sogar dort haben mich zwei Händler erkannt. Einer zeigte mir auf seinem Handy ein Bild von Ellen Macpherson (Lugners Gast 2019, Anm.) und mir.“

„Dann sehe ich mir den Ball halt im Fernsehen an“

2021 wäre es sein 30. Opernball. „Ich verhandle mit einem wirklich tollen Gast, für den ich tief in die Tasche greifen würde – und der auch Herrn Roscic gefallen würde“, so Lugner. Falls er trotz seiner Bemühung keine Loge bekomme: „Dann sehe ich mir den Ball halt im Fernsehen an.“ In den vergangenen Jahren wurde Lugners Loge zwar ein wenig ins Abseits verlegt, aber er hatte stets eine zugesprochen bekommen.

Einmal stand er aber bereits kurz vor dem Aus: 2011 holte Lugner das Escort-Girl Karima el-Mahroug („Ruby Rubacuori“) zum Ball, die gerade in eine Sexaffäre rund um den italienischen Ex-Premierminister Silvio Berlusconi involviert war. Der diplomatische Fauxpas brachte die damalige Organisatorin Desiree Treichl-Stürgkh derartig in Rage, dass sie Lugner zunächst keine Loge mehr geben wollte.

Fotostrecke mit 28 Bildern

Elle Macpherson, Richard Lugner und „Moni“, 2019
APA/Helmut Fohringer
Elle Macpherson, Richard Lugner und Lugners Begleitung Monika Kulig, 2019
US-Schauspielerin Melanie Griffith und Richard Lugner, 2018
APA/Herbert P. Oczeret
US-Schauspielerin Melanie Griffith und Lugner, 2018
Richard Lugner und Goldie Hawn, 2017
APA/Herbert Pfarrhofer
Goldie Hawn und Lugner, 2017
Schauspielerin Brooke Shields, Richard Lugner und Cathy Lugner, 2016
APA/Herbert P. Oczeret
Brooke Shields, Richard und Cathy Lugner, 2016
Das italienische Model Elisabetta Canalis und Baumeister Richard Lugner, 2015
APA/Georg Hochmuth
Einen Busenblitzer lieferte das italienische Model Elisabetta Canalis 2015
Kim Kardashian und Gastgeber Richard Lugner, 2014
APA/Herbert Pfarrhofer
Kim Kardashian und Gastgeber Richard Lugner, 2014
Mira Sorvino, Richard Lugner und Gina Lollobrigida, 2013
APA/Roland Schlager
Mira Sorvino, Richard Lugner und Gina Lollobrigida, 2013
Roger Moore, Brigitte Nielsen, Richard Lugner, 2012
APA/Herbert Neubauer
Roger Moore, Brigitte Nielsen, Richard Lugner, 2012
Larry Hagman, Karima El Marough alias „Ruby“, Richard Lugner, Anastasia „Katzi“ Sokol und Zachi Noy, 2011
APA/Roland Schlager
Larry Hagman, Karima El Marough alias „Ruby“, Lugner, Anastasia Sokol und Zachi Noy, 2011
Richard Lugner und Dieter Bohlen, 2010
APA/Georg Hochmuth
Lugner und Dieter Bohlen, 2010
Nicollette Sheridan und Richard Lugner, 2009
APA/Nathalie Bauer
Nicollette Sheridan und Lugner, 2009
Dita von Teese, Richard Lugner und seine Begleiterin Bettina, 2008
APA/Helmut Fohringer
Dita von Teese, Lugner und seine Begleiterin Bettina Kofler, 2008
Christina Lugner, Paris Hilton und Richard Lugner, 2007
APA/Herbert Pfarrhofer
Christina Lugner, Paris Hilton und Richard Lugner, 2007
Christina Lugner, Richard Lugner und Opernball-Gast Carmen Electra, 2006
APA/Herbert Pfarrhofer
Christina Lugner, Richard Lugner und Opernball-Gast Carmen Electra, 2006
Geri Halliwell und Richard Lugner, 2005
APA/Herbert Pfarrhofer
Geri Halliwell und Lugner, 2005
Schauspielerin Andie Mac Dowell, Richard Lugner, Gattin Christina, 2004
APA/Hans Klaus Techt
Schauspielerin Andie Mac Dowell, Lugner, Gattin Christina, 2004
Richard Lugner, Pamela Anderson, 2003
APA/Robert Newald
Lugner und Pamela Anderson, 2003
Christine Lugner, Richard Lugner, Stargast Claudia Cardinale, 2002
APA/Robert Jaeger
Christine Lugner, Stargast Claudia Cardinale und Richard Lugner, 2002
Richard Lugner mit Gattin Christina und Stargast Farrah Fawcett, 2001
APA/Guenter Artinger
Lugner mit Gattin Christina und Stargast Farrah Fawcett, 2001
Christina Lugner, Jacqueline Bisset, Richard Lugner, Nadja Abdel Farrag (Naddel), 2000
APA/Herbert Pfarrhofer
Christina Lugner, Jacqueline Bisset, Richard Lugner, Nadja „Naddel“ Abdel Farrag, 2000
Faye Dunaway und Richard Lugner, 1999
APA/Herbert Pfarrhofer
Lugner und Faye Dunaway, 1999
Richard Palmer, Raquel Welch, Richard Lugner, Gattin Christine (v.l.n.r), 1998
APA/Herbert Pfarrhofer
Richard Palmer, Raquel Welch, Richard Lugner, Gattin Christine, 1998
Sarah Ferguson Richard Lugner, 1997
APA/Gindl Barbara
Richard Lugner und Sarah Ferguson, 1997
Grace Jones, 1996
ORF
Alfons Haider mit Grace Jones, 1996
Sophia Loren, 1995
ORF
Sophia Loren, 1995
Ivana Trump, 1994
ORF
Ivana Trump tanzt mit Lugner, 1994
Joan Collins, 1993
ORF
Joan Collins, 1993
Harry Belafonte, 1992
ORF
Harry Belafonte, 1992

Lugners Gästeliste auf dem Ball ist lang, dazu gehörten Harry Belafonte (1992), Sophia Loren (1995), Sarah Ferguson (1997), Pamela Anderson (2003), Paris Hilton (2007) und Kim Kardashian (2014). Bei seinem vielleicht letzten Ball wurde er heuer von der italienischen Schauspielerin Ornella Muti begleitet.

Roscic will sich später zu Ballplänen äußern

Roscic will seine Pläne für den Opernball unterdessen erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben. Der Ball sei aber „etwas ganz Zentrales für die Oper und nicht nur einfach irgendein Abend im Jahr. Wir erreichen da im Fernsehen ein ungeahntes Publikum – so wie normalerweise nur bei einer Regierungskrise.“ Am Sonntag präsentierte der neue Operndirektor vorerst einmal sein neues Programm für die kommende Opernsaison – mehr dazu in Roscic tauscht Repertoire aus.