„Wien Heute“, Im Bild:  Dr. Paul Tesarek, Ulrike Dobes, Elisabeth Vogel, Mag (FH) Patrick Budgen
ORF/Hans Leitner
ORF/Hans Leitner
Wien heute

„Wien heute spezial“ zur Coronavirus-Krise

Der Nationalrat hat heute drastische Maßnahmen auf Grund der Coronavirus-Krise getroffen. Dazu gibt es ein „Wien heute spezial“ um 20.15 in ORF 2. In der halbstündigen Sendung sind Politiker und Mediziner zu Gast.

Im Studio zu Gast sind der Virologe der Medizinischen Universität Wien Christoph Steininger, der über allgemeine Verhaltensregeln in diesem Krisenfall Auskunft geben wird. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) berichtet, wie Wien mit der Krise umgeht – unter anderem wurde am Nachmittag ein Paket für die Wirtschaft präsentiert.

Musik am Balkon

Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) wird Auskunft zu der Frage geben, ob das Wiener Gesundheitssystem der Krise gewachsen ist. Außerdem schalten wir zu Live-Reporter Lukas Lattinger, der sich ein Bild macht von den Kontrollen der Polizei, die Versammlungen mit mehr als fünf Personen auflösen sollen.

Und als positives Highlight: In Italien, wo bereits über 20.000 Personen am Coronavirus leiden, sorgt eine Aktion für gute Stimmung im Land. Laut abgespielte Musik animiert die Bewohnerinnen und Bewohner dazu, auf ihren Balkonen zu tanzen. Die Videos davon gehen um die Welt, eine Gruppe an Musikern hat auch in Österreich dazu aufgerufen. Präsentiert wird die Sendung von Elisabeth Vogel.