„Wien heute spezial“ vom Westbahnhof

„Wien und die Flüchtlinge. Ein Jahr danach“: Zu diesem Thema hat „Wien heute“ am Samstag, dem 3. September eine Spezialsendung live vom Westbahnhof gesendet. Hier können Sie die Sendung nachsehen.

Die Tage zu Septemberbeginn vor einem Jahr haben Wien verändert. Im vergangenen Jahr gab es kein Thema, das emotionaler und kontroversieller diskutiert wurde als das Flüchtlingsthema.

Wien heute spezial

ORF

300.000 Menschen durch Wien gereist

„Wien heute“ nahm das zum Anlass, um ein Jahr danach zurückzuschauen und vor allem nach vorne zu blicken. Mehr als 300.000 Menschen reisten damals durch Wien, viele blieben. Was machen diese Menschen heute? Wie können Sie integriert werden? Wie läuft es in den Flüchtlingsquartieren? Was wurde aus der Willkommenskultur?

„Wien heute spezial“-Sondersendung

Im Herbst 2015 sind rund 300.000 Männer, Frauen und Kinder auf ihrer Flucht durch Wien gereist. „Wien heute“ blickt zurück.

Zu diesen Fragen begrüßte Wien-heute-Moderator Patrick Budgen am Bahnsteig 1 des Wiener Westbahnhofs mehrere Gäste. Ein junger Iraker, der damals am Bahnhof ankam, erzählte wie es ihm heute in Wien geht. Eine Helferin von damals blickte zurück und erklärte, wie diese Tage ihr Leben verändert haben. Live zu Gast war auch der Wiener Flüchtlingskoordinator Peter Hacker.

Link: