Himmel
ORF
ORF
URLAUB IN Wien

Neues über bekannte und unbekannte Plätze

In der Sommerserie „Urlaub in Wien“ zeigt „Wien heute“ aus jedem Bezirk einen Platz, den man vielleicht noch nicht kennt – oder über den etwas Neues zu erzählen ist. Denn der Sommer ist lang und viele Wienerinnen und Wiener werden ihn in der Stadt verbringen.

Teil 16: Feigenhof

Im Feigenhof in Simmering gibt es viele Feigen. Über 500 Bäume werden hier kultiviert und je nach Sorte bis zu zwei Mal im Jahr geerntet.

Teil 15: Schmelz

Die Schmelz im 15. Bezirk bietet rund 150.000 Quadratmeter Erholungsgbiet in der Stadt. Sie ist damit – zumindest im verbauten Stadtgebiet – die größte Kleingartenanlage in ganz Europa.

Schmelz

Teil 14: Arbeiterinnenstrand

Der Arbeiterinnenstrand am rechten Ufer der Oberen Alten Donau befindet sich unmittelbar neben dem Strandbad Alte Donau. Vor vier Jahren wurde er für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Arbeiterinnenstrand

Teil 13: Palais Schönborn und Schönbornpark

Mitten in der Josefstadt befindet sich eine Grünfläche, die nicht auf den ersten Blick zu erkennen ist. Auf den zweiten Blick wirkt der Schönbornpark dafür aber umso schöner.

Palais Schönborn und Schönbornpark

Teil 12: Sophienalpe

Die Sophienalpe bietet die Möglichkeit zum Wandern in Wien. Die Strecke ist mit der Angabe von Gehminuten beschildert und auch bei Mountainbikern sehr beliebt.

Sophienalpe

Teil 11: Brigittakapelle

Woher hat die Brigittenau eigentlich ihren Namen. Dieser Frage sind wir in unserem elften Teil der Serie nachgegangen. Außerdem statten wir zwei äußerlich komplett gegensätzlichen Kirchen einen Besuch ab.

Brigittakapelle

Teil 10: Versteckte Plätze in Schönbrunn

Fünf Brunnen verstecken sich im Schönbrunner Schlosspark. Sie waren von Kaiserin Maria Theresia gefordert worden. Wir haben mit einer Fremdenführerin eine Runde durch den Park gedreht.

Schönbrunn

Teil 9: Dritte Mann Tour

Im neunten Teil unserer „Urlaub in Wien“-Serie haben wir uns auf die Spuren von Harry Lime begeben.

Dritte-Mann-Tour

Teil 8: Friedhof St. Marx

Wolfgang Amadeus Mozart hat hier seine letzte Ruhe gefunden, Spaziergänger suchen sie am Friedhof St. Marx zwischendurch. Er ist längst zum Park geworden, die Gräber werden dem Lauf der Zeit überlassen, ein Friedhof als Ort der Entschleunigung im Alltag.

St. Marx

Teil 7: Nördliche Donauinsel

Wenn wir von der Donauinsel sprechen, meinen wir meist den mittleren Teil, der ja viele Spaziergängerinnen und Sportler anlockt. Besonders der nördliche Teil der Insel hat aber Seiten zu bieten, die das Astandhalten diesen Sommer noch leichter machen können.

Donauinsel

Teil 6: Friedhof der Namenlosen

In diesem Teil unserer Wien heute-Sommerserie „Urlaub in Wien“ zeigen wir Ihnen einen Ort, der Teil des Alberner Hafens ist und auf dessen Gelände liegt. Trotzdem ist es dort sehr still: der Friedhof der Namen-osen.

Friedhof der Namenlosen

Teil 5: Wilhelminenberg in Wien-Ottakring

Wilhelminenberg

Teil 4: Stadtpark in Wien-Innenstadt

Stadtpark

Teil 3: Kirchengasse in Wien-Neubau

Kirchengasse

Teil 2: Raimundhof in Wien-Mariahilf

Raimundhof

Teil 1: Strudlhofstiege in Wien-Alsergrund

Strudlhofstiege