Udo Jürgens bei Madame Tussauds

Mit Udo Jürgens steht der nächste Neuzugang bei Madame Tussauds im Prater fest. Die Wachsfigur des einzigen österreichischen Songcontest-Gewinners wird derzeit fertiggestellt und soll demnächst aufgestellt werden.

Den Termin für die Präsentation gibt es noch nicht, hieß es am Montag von Madame Tussauds. Das „Sitting“ - also die Abnahme der Maße - fand in einem Wiener Ringstraßenhotel statt. Udo Jürgens traf dort auf ein Künstlerteam aus London, um vermessen und fotografiert zu werden.

„Mit einem Wachs-Double von Herrn Jürgens erleben wir ein absolutes Highlight im heurigen Jahr. Kaum ein anderer österreichischer Künstler ist einem so breiten Publikum bekannt und hat einen so hohen Beliebtheitsgrad“, so Arabella Kruschinski, Geschäftsführerin von Madame Tussauds Wien.

Wachsfigur von Udo Jürgens bei Madame Tussauds wird modelliert
APA/Madame Tussauds
Für seine Wachsfigur wurde Udo Jürgens von einem Künstlerteam aus London vermessen

72. Figur im Wiener Madame Tussauds

Die Figur von Udo Jürgens wird die 72. Figur in der österreichischen Dependance des Wachsfigurenkabinetts sein. Neben Künstlern wie Peter Alexander und historischen Persönlichkeiten wie Sigmund Freud, Albert Einstein und Karl Marx sind auch Sportstars wie Hermann Maier und Hans Krankl vertreten. Letzter Neuzugang war die Wachsfigur von Herbert Prohaska - mehr dazu in „Schneckerl“ bei Madame Tussauds (wien.ORF.at; 10.10.2012).

Zudem gibt es bei Madame Tussauds immer wieder „Gastspiele“, etwa eine James Bond-Figur anlässlich der Premiere des Bond-Films „Skyfall“. Bis März waren die detailgetreuen Figuren von ABBA in Wien - mehr dazu in ABBA-Wachsfiguren bei Madame Tussauds (wien.ORF.at; 15.1.2013).

Link:

Werbung X