Politik 14.7. 8.14 Uhr

Auch Kleinparteien wollen auf Stimmzettel

Sie heißen „Mein Wien“, „Artikel 1“ oder „Bierpartei“: So unterschiedlich die Namen, so eint sie ein Ziel: Viele politische Kleinparteien wollen ebenfalls am Stimmzettel für die Gemeinderatswahl in Wien am 11. Oktober stehen.

Stimmzettel für Bezirksvertretungswahl Josefstadt
Politik 14.7. 4.15 Uhr

Wien-Wahl: Start für Unterstützung

Am 11. Oktober findet die Wien-Wahl statt. Parteien, die noch nicht im Gemeinderat vertreten sind, können ab heute Unterstützungserklärungen sammeln. Bei NEOS hat die Vorwahl für einen Listenplatz begonnen.

Gemeinderatsitzungssaal Rathaus Gemeinderat
Chronik 13.7. 22.00 Uhr

20 Quarantäne-Kontrollen pro Tag in Wien

In Wien kontrolliert das Büro für Sofortmaßnahmen die Einhaltung der Quarantäne bei Coronavirus-Fällen. Täglich werden bis zu 20 Personen überprüft.

Kontrolleure bei Quarantäne von Coronavirus-Patienten
Chronik 13.7. 19.49 Uhr

Start-Up aus NÖ sichert ParlamentsbaustelleLink öffnen

An der Sanierung des Parlaments in Wien arbeitet auch das Start-Up Unternehmen DocTec aus Bad Vöslau. Die Firma dokumentiert die Bausubstanz und überwacht die Baurbeiten in Echtzeit. NIEDERÖSTERREICH

Parlament von außen
Chronik 13.7. 16.48 Uhr

Pkw prallte gegen MotorradLink öffnen

Ein Wiener Motorradfahrer ist in Raasdorf (Bezirk Gänserndorf) von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Bei einer Kontrolle im Bezirk Lilienfeld hatte ein weiterer Wiener Motorradfahrer die Höchstgeschwindigkeit massiv überschritten. NIEDERÖSTERREICH

Wissenschaft 13.7. 16.10 Uhr

Raubkunst: Neuaufstellung im Leopold Museum

Im Leopold Museum wird die Provenienzforschung auf neue Beine gestellt. Dabei geht es um die Klärung der Herkunft der Kunstwerke – und die Frage, ob sie in der NS-Zeit unrechtmäßig in den Besitz des Museums gekommen sind, also Raubkunst sind.

Außenansicht des Leopold Museum
Kultur 13.7. 15.15 Uhr

WUK zahlt künftig Miete an Stadt

Das Wiener Kulturzentrum WUK zahlt in Zukunft jährlich 360.000 Euro Miete an die Stadt Wien. Das hat nun die WUK-Generalversammlung abgesegnet. Im Gegenzug übernimmt die Stadt die Kosten für die Sanierung des Hauses in Wien-Alsergrund.

WUK Wien
GESUNDHEIT 13.7. 14.36 Uhr

FSME-Impfstraße auch Test für den Herbst

Die Stadt Wien hat in der Messe eine Impfstraße eingerichtet. Damit soll der Rückstau bei den FSME-Zeckenimpfungen abgebaut werden. Die Aktion ist aber auch eine Vorbereitung „auf die nächsten Impfwellen“, so Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ).

Impfstraße Schild
Chronik 13.7. 13.21 Uhr

Rekord bei Rassismus-Meldungen

Beim Anti-Rassismus-Verein ZARA sind im Juni so viele rassistische Meldungen eingegangen wie noch nie – insgesamt 500. Die Beobachtungs- und Beratungsstelle will sich aufgrund dessen personell verstärken und hat ein Crowdfunding-Projekt gestartet.

Kultur 13.7. 12.58 Uhr

Sisis Reisehandbücher in Nationalbibliothek

Im Prunksaal der Nationalbibliothek ist ab Dienstag eine Schatulle mit 22 Reiseführern zu sehen, die einst im Besitz von Kaiserin „Sisi“ war. Nur drei Orte der aufgelisteten touristischen Ziele hatte die Kaiserin tatsächlich besucht.

Reisehandbücher von Kaiserin Elisabeth zu Carlsbad, Budapest, Bad Ischl

ORF Wien in sozialen Netzwerken

ORF Wien Push-Mitteilungen ORF Wien auf Facebook ORF Wien auf Twitter ORF Wien auf Instagram ORF Wien Kontakt