Kultur 3.3. 6.01 Uhr

Schönbrunn heimlicher Star in Winslet-Serie

Das offizielle Aushängeschild von „The Regime“ ist Kate Winslet als wahnsinnige Diktatorin eines fiktiven Landes. Aber der heimliche Star der neuen HBO-Serie ist der Palast, in dem die Kanzlerin lebt, „gespielt“ von Schloss Schönbrunn. Starregisseur Stephen Frears zeigte sich schwer begeistert.

Kate Winslet in ihrem Palast
Tiere 3.3. 5.02 Uhr

Studie sucht hitzeresistente Fiakerpferde

In einer groß angelegten Studie suchen Studierende der Veterinärmedizinischen Universität Wien derzeit möglichst hitzeresistente Fiakerpferde. Dazu werden rund 50 Pferde in der Wiener Innenstadt ein Jahr lang genauestens beobachtet und regelmäßig untersucht.

Studentin untersucht Fiakerpferd
Chronik 2.3. 19.45 Uhr

Gewalt an Frauen: Risikoanalyse in einer Stunde

In Wien werden 350 bis 360 Betretungsverbote pro Monat verhängt – danach führt das neue Opferschutzzentrum der Polizei eine Gefährdungsanalyse durch. Die Ersteinschätzung muss schnell gehen: Oft entscheidet sich in einer Stunde, ob es sich um einen Hochrisikofall handelt.

Pressekonferenz Opferschutzzentrum
Politik 2.3. 18.25 Uhr

Zwei Angriffe auf jüdische und Israel-Fahnen

Gleich zwei Angriffe auf jüdische und Israel-Fahnen hat es am Freitag gegeben. In der Nacht versuchten Unbekannte erneut, die Fahne vor dem Stadttempel herunterzureißen. Auch am Campus der Religionen in der Donaustadt gab es einen Vorfall mit der dortigen Flagge.

Stadttempel
Umwelt 2.3. 17.40 Uhr

Klimaprotest vor Museumsquartier

Klimaaktivistinnen und -aktivisten der „Letzten Generation“ haben Samstagmittag beim Wiener Museumsquartier zum Großprotest aufgerufen. Mehrere hundert Menschen versammelten sich, darunter der Wissenschafter des Jahres 2022, Franz Essl.

Menschen vor dem Museumsquartier
Politik 2.3. 17.31 Uhr

VP-Mahrer für Koalition mit SPÖ in Wien

Der Wiener Volkspartei-Chef Karl Mahrer zeigt sich offen für eine Regierungsbeteiligung der Volkspartei nach der Wien-Wahl im kommenden Jahr. Er könne sich eine rot-türkise Koalition in Wien vorstellen, so Mahrer nach der Klubklausur seiner Partei im Burgenland.

Karl Mahrer im Interview
Wirtschaft 2.3. 15.16 Uhr

Kakaopreis: Schokolade könnte teurer werden

Schokolade könnte erneut deutlich teurer werden: Viele Produzenten denken bereits über Preiserhöhungen nach. Denn der Rohstoff Kakao hat zuletzt an den Rohstoffbörsen so viel gekostet wie nie zuvor. Auch dem Wiener Hersteller Heindl bereitet das große Sorgen.

Osterhasen und Eier aus Schokolade
Chronik 2.3. 12.32 Uhr

Nach Messerattacke: Schaulustige störten

Zwei Männer haben am Freitagabend anscheinend grundlos am Reumannplatz in Favoriten zwei weitere Männer mit einem Messer attackiert. Polizei und Rettung wurden bei ihrem darauffolgenden Einsatz allerdings massiv von Schaulustigen gestört.

Gesundheit 2.3. 11.30 Uhr

Traumazentrum-Sperre: Oberarzt kritisiert AUVA

Die vorübergehende Schließung des AUVA-Traumazentrums Wien-Brigittenau, des ehemaligen UKH Lorenz Böhler, sorgt weiter für Kritik. Laut einem Oberarzt sind die nötigen Maßnahmen dem Management seit langem bekannt gewesen. Für Gesundheitsstadtrat Peter Hacker ist die Sperre „inakzeptabel“.

Unfallkrankenhaus Lorenz Böhler, Traumazentrum Brigittenau
Chronik 2.3. 10.01 Uhr

Dreifachmord: Religion als mögliches Motiv

Nachdem ein junger Asylwerber vor einer Woche in der Brigittenau drei Frauen in einem Bordell erstochen haben soll, gibt es jetzt erste Hinweise auf das Motiv des Mannes. Die Tat soll religiös motiviert gewesen sein. Laut Anwalt soll der Mann zudem Stimmen gehört haben.

Kerzen vor Tatort nach Mord an drei Frauen in Rotlicht-Lokal in Brigittenau

ORF Wien in sozialen Netzwerken

ORF Wien Push-Mitteilungen ORF Wien auf Facebook ORF Wien auf X ORF Wien auf Instagram ORF Wien Kontakt