Chronik 26.6. 12.33 Uhr

Wiener trat Tür der Ex-Lebensgefährtin ein

Ein 24-Jähriger soll in der Nacht auf Samstag ein bestehendes Betretungs- und Annäherungsverbot ignoriert, in Wien-Margareten die Wohnungstür seiner 37-jährigen Ex-Lebensgefährtin eingetreten und der schlafenden Frau mehrere Ohrfeigen verpasst haben.

Wirtschaft 26.6. 11.42 Uhr

Weitere AUA-Flugausfälle wegen CoV-Fällen

Die AUA kämpft mit vielen CoV-Krankenständen beim Personal: Schon am Samstag musste die Fluglinie deswegen Dutzende Flüge streichen. Heute fallen nach aktuellem Stand 42 der geplanten 346 Flüge von und nach Wien aus.

AUA Flugzeuge Austrian Kabine
Coronavirus 26.6. 9.10 Uhr

Wien ermöglicht Viertstich ab zwölf

Wien vereinfacht den Zugang zur vierten Coronavirus-Schutzimpfung. Ab sofort können sich alle Wienerinnen und Wiener ab zwölf Jahren, deren Drittimpfung bereits sechs Monate her ist, die Auffrischungsimpfung holen.

Ein Impfpass wird gestempelt
Chronik 26.6. 8.00 Uhr

Wiener Friedhöfe werden grüner

Die Wiener Friedhöfe wollen zum Klimaschutz beitragen. Dazu werden Wege zurückgebaut. Auch bei den Ruhestätten selbst gibt es inzwischen mehr Grün. Die Friedhöfe unterstützen auch dabei, wenn man Gräber rückbauen möchte.

Ein Fahrrad auf dem Zentralfriedhof
Religion 26.6. 6.00 Uhr

Immer weniger katholische Kirchen in Wien

Weil immer weniger Menschen katholische Gottesdienste besuchen, übergibt die Pfarrkirche Am Schöpfwerk in Meidling nun ihr Gebäude an die serbisch-orthodoxe Diözese. Aber auch im Rest von Wien werden immer mehr katholische Kirchen abgetreten.

Außenaufnahme der Pfarrkirche Am Schöpfwerk
UMmwelt 26.6. 5.00 Uhr

„Coole Schiffe“ sollen für Abkühlung sorgen

Die kürzlich aufgestellten „Coolen Schiffe“ der Stadt Wien sorgen auf Knopfdruck für eine erfrischende Dusche. Die neuen Nebelanlagen sollen bei Temperaturen über 30 Grad die Wienerinnen und Wiener abkühlen.

Ein Cooles Schiff – eine Art Nebeldusche – in Simmering
Politik 25.6. 11.17 Uhr

Ludwig telefonierte mit falschem Klitschko

Am Mittwoch hat Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) angeblich mit dem Kiewer Bürgermeister Witali Klitschko telefoniert. Wie jetzt bekanntwurde, ist auch Ludwig – ähnlich wie seine Berliner Amtskollegin – einem Deepfake zum Opfer gefallen.

Aufregung heute um einen angeblich vereitelten Terror-Anschlag auf den Vienna City Marathon im vergangenen April. Heute früh hat es mehrere Meldungen dazu gegeben. – Mittlerweile rudern aber sowohl Innenministerium, als auch die zuständige Direktion für Staatsschutz und Nachrichtendienst, kurz DSN, zurück. Es sei zwar ermittelt worden, eine konkrete Bedrohung habe es aber nicht gegeben. Jürgen Pettinger:
Chronik 25.6. 11.00 Uhr

84-Jähriger tötete Frau und sich

Ein 84-jähriger Mann hat Samstagfrüh in Wien-Simmering seine 82-jährige Frau sowie den Hund der Familie getötet und dann Suizid verübt. Laut Polizeiaussendung soll der Mann gegen 8.00 Uhr den Notruf gewählt und die Tat angekündigt haben.

Wohnhaus in dem ein 84-Jähriger seine Frau getötet hat
Politik 25.6. 9.18 Uhr

Holocaust-Überlebende gegen Lueger-Denkmal

In der Debatte um das Wiener Karl-Lueger-Denkmal an der Ringstraße rufen nun neun Holocaust-Überlebende, unter ihnen Nobelpreisträger Eric Kandel und Schriftsteller Georg Stefan Troller, den Wiener Bürgermeister zum Handeln auf.

Beschmiertes Karl-Lueger-Denkmal
Chronik 25.6. 8.11 Uhr

CEU-Übersiedlung vor dem Scheitern

Die Übersiedlung der Central European University (CEU) auf das Gelände des Otto-Wagner-Spitals auf der Baumgartner Höhe in Wien dürfte gescheitert sein, berichtete der „Standard“ am Freitag.

Rendering von Ausweichquartier CEU

ORF Wien in sozialen Netzwerken

ORF Wien Push-Mitteilungen ORF Wien auf Facebook ORF Wien auf Twitter ORF Wien auf Instagram ORF Wien Kontakt