Bücherregal in Bücherei
ORF.at/Carina Kainz

Die Radio-Wien-ExpertInnen

Welche Duftpflanzen es gibt, was man bei einem Urlaubsantrag beachten muss und warum Johanniskraut die Stimmung aufhellt – hier finden Sie Tipps, Infos und Ratschläge des Radio-Wien-ExpertInnenteams!

Der richtige Sonnenschutz

Lichtschutzfaktor, UV-Filter, Photostabilität. Es gibt eine riesige Auswahl an Sonnenschutzmittel. „Radio Wien“ – Apothekerin Elisabeth Sommer hilft ein geeignetes Produkt zu finden und weiß, worauf man bei der Auswahl achten muss.

Ein Liebling mit Vorlieben

Die Clematis gehört zu jenen Pflanzen, die manchmal ein wenig bockig sind: Entweder wollen sie nicht blühen oder geben den Geist genau dann auf, wenn sie zu blühen beginnen. Radio Wien-Pflanzenexperte Karl Ploberger kennt ihre Vorlieben.

Pflanzliche Hilfe bei Harnwegsinfekten

Bei Harnwegsinfektionen und Blasenentzündungen muss man nicht immer gleich zum Antibiotikum greifen, es gibt auch eine Reihe pflanzlicher Mitteln, die sehr gut helfen. Welche das sind, weiß „Radio Wien“-Apothekerin Elisabeth Sommer.

Arbeitskalender Juni

Nachdem der kühle Mai vorbei ist, kann jetzt mit dem Garteln so richtig losgelegt werden. Was in diesem Monat zu tun ist und welche Pflanzen zum Einsatz kommen können, erklärt Radio Wien-Pflanzenexperte Karl Ploberger.

Ferialjob und Pflichtpraktikum

In wenigen Wochen werden viele Jugendliche ihre ersten Arbeitserfahrungen machen. Worauf man achten muss und welche Rechte man als Ferialarbeiter hat, das ist unser Thema in „Ganz auf Ihrer Seite“ mit den Experten der AK Wien.

Die Zitronenmelisse als Heilpflanze

Sie blüht jetzt im Juni, stammt aus dem Mittelmeerraum und ist eine beliebte Gewürzpflanze. Die Zitronenmelisse wird aber auch arzneilich verwendet. „Radio Wien“ – Apothekerin Elisabeth Sommer über die Wirkstoffe der Melisse.

Die neue Lust auf Rosen

So begehrt waren Rosen schon lange nicht. Millionen Töpfe stehen bereit, um von Gartenliebhaberinnen und Liebhabern gekauft zu werden. Die neue Lust auf Rosen kennt laut Radio-Wien-Pflanzenexperten Karl Ploberger keine Grenzen.