Naturarznei Avocado

Es ist ein regelrechter Boom auf diese exotische Frucht. Die Avocado gehört jedoch botanisch gesehen zum Obst. Gesundheitsexperte Prof. Hademar Bankhofer macht den Avocado-Vital-Check.

Die Avocado liefert wertvolle Nährstoffe wie Ölsäure, Kalium, Vitamin E und B 6, Pantothensäure, Folsäure, Biotin und Niacin. Bankhofer: „Es sind speziell die Fette, die die Avocado so wertvoll machen. 85 Prozent der Avocado-Fette bestehen aus den guten ungesättigten Fettsäuren. Die senken zu hohes böses LDL-Cholesterin, das das Herz und die Gefäße schädigt.“ Den größten Teil der Avocado-Fettsäuren in den Avocados macht die Ölsäure aus. „Sie hat den zusätzlichen Vorteil, dass sie das gute HDL-Cholesterin anhebt. Die Fette der Avocados kann man daher fast als Naturmedizin bezeichnen“, so der Experte.

Avocado
colourobx.de

Eine Avocado täglich

Mit ihren B-Vitaminen kann die Avocado zentrale Stoffwechselvorgänge regeln.

Tipp: eine Avocado ist reif wenn sie auf Fingerdruck leicht nachgibt

Bankhofer: „Das heißt die Avocado überwacht den Um- und Aufbau von Eiweiß, Fett, Kohlenhydraten. Und sie schützt uns vor Erschöpfung. Der Reichtum an Vitamin B 6, kombiniert mit den Fetten, macht die Avocado zu einem Fitmacher für Herz und Kreislauf. Dafür genügt eine reife Avocado täglich.“

Werbung X