Pilz erwägt Antritt bei Wien-Wahl

Der Ex-Grüne Peter Pilz plant mit seiner Liste Pilz ein Antreten bei der nächsten Gemeinderatswahl in Wien. „Wir wollen’s auch in Wien wissen. Es melden sich immer mehr Leut, die bei uns mitmachen wollen“, so Pilz in der „Kronen Zeitung“.

„Ich will keine neue grüne Partei gründen. Es ist auch sicher nicht unser primäres Ziel, den Wiener Grünen möglichst viele Wähler wegzunehmen. Wir wollen viel mehr erreichen“, so Pilz zur „Krone“ weiter. Recht konkret sind die Pläne jedenfalls noch nicht. Auch über Personen, die in seinem Sinne eine Wiener Liste führen, will Pilz noch nicht sprechen, aber: „Wir fragen jetzt alle Wiener: Was wollt ihr in eurer Stadt besser machen? Wir sammeln jetzt einfach Ideen.“

Peter Pilz
ORF
Pilz will in bei der nächsten Gemeinderatswahl 2020 in Wien antreten

Die nächste Wahl in Wien findet planmäßig 2020 statt. Die Grünen errangen bei der letzten 11,84 Prozent der Stimmen. Bei der Nationalratswahl vor zweieinhalb Wochen stürzten die Grünen von 12,42 Prozent auf 3,80 Prozent ab, Peter Pilz kam auf 4,41 Prozent und zieht nun statt den Grünen in den nächsten Nationalrat ein.

Link:

Werbung X