Gesunde Ernährung trotz Zeitmangel

Wenn wir wieder einmal keine Zeit zum Kochen haben, folgt der Griff zu Fertigprodukten. Radio Wien-Ernährungsexpertin Ruth Fiedler hat die Tipps wie sie sich trotz Zeitmangel gesund ernähren können.

„Das Zauberwort heißt Planung“, meint die Expertin. „Erstellen Sie einen Wochenessensplan. Es ist nämlich unheimlich zeitsparend sich nur einmal pro Woche zu überlegen was man kochen möchte. Dann können sie einen Großeinkauf machen und vermeiden hastige Einkäufe." Wer gesund essen möchte kommt nicht drum herum sich die Speisen selbst zuzubereiten. Fiedler:"Das zweite Zauberwort heißt Vorkochen. Suppen und Eintöpfe eigenen sich da besonders gut, weil sie gut portioniert und aufgewärmt werden können.“

Eintopf
colourbox.de

Zeitsparer in der Küche

+ Zutaten klein schneiden: Kleingeschnittenes gart schneller
+ Tiefkühl-Kräuter: sind schon gewaschen, geschnitten und können direkt verwendet werden
+ Wasser mit dem Wasserkocher erwärmen: spart wieder ein paar Minuten ein
+ Frühstücks-Tipp: das Frühstück kann man gut am Vorabend vorbereiten, Zum Beispiel Haferflocken über Nacht im Joghurt oder Milch einweichen, kleingeschnittenes Obst dazu und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren

Werbung X