Schönheit: um jeden Preis?

Jung, schlank, fit und strahlend: um diesem Ideal näher zu rücken, nehmen viele Menschen große Mühen auf sich, geben Unsummen an Geld aus und riskieren sogar ihre Gesundheit. Alexander Goebel fragt, ob das alles wirklich nötig ist.

Schöne Menschen haben es leichter im Leben, wie wissenschaftliche Untersuchungen immer wieder bestätigen. Sie werden im Schnitt als intelligenter und sympathischer eingeschätzt als weniger attraktive Menschen, und auch ihr Durchschnittseinkommen ist höher. Als schön gilt dabei neben jugendlichem Aussehen alles, was möglichst wenig vom Durchschnitt abweicht, möglichst symmetrisch und glatt erscheint. Eine schiefe Nase gilt daher beispielsweise als Makel und lässt viele zumindest über eine Operation nachdenken.

Schoenheitsmedizin
colourbox.de

Kurvenmodels - Ende des Magerdiktats?

Wobei sich da und dort Protest gegen den herrschenden Schönheitskult Bahn bricht. Von der Kritik an Magermodels, die viele junge Mädchen in die Essstörung treiben sollen, bis hin zum Beispiel der Moderatorin Birgit Schrowange, die sich dem ungeschriebenen Haarfärbe-Gebot für Frauen widersetzte und kürzlich stolz ihre grauen Haare präsentierte. Gleichzeitig feiern Körperkult und das sogenannte „Bodyshaming“ in den sozialen Netzwerken gerade unter Jugendlichen gar nicht so fröhliche Urständ`.

Sendungshinweis:

Der Mittwoch Abend
mit Alexander Goebel
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Was macht für Sie die Schönheit eines Menschen aus? In welcher Hinsicht orientieren Sie sich an Idealen und Vorbildern? Wie weit würden Sie gehen, um ihren eigenen Ansprüchen gerecht zu werden? Geben Sie öfter einmal mehr Geld für die Schönheit aus, als Sie eigentlich vorgehabt hätten? Leiden Sie unter dem Druck, attraktiv sein zu müssen? Oder pfeifen Sie ganz bewusst drauf und setzen eher auf innere Werte?

Diskutieren Sie mit Alexander Goebel über Idealmaße und Markenzeichen, Botox und Lifting, Ästhetik und Eitelkeit, und ob hinter all dem der eigentlich sinnlose Wunsch nach ewiger Jugend steckt - am Mittwoch Abend, ab 19.00 Uhr, auf Radio Wien!

Alexander Goebel
ORF

Wer live in der Radioshow mitdiskutieren will, kann sich bereits während des Tages am Mittwoch beim Radio-Wien-Servicetelefon unter der Nummer 89 9 95 3 anmelden. Wir bitten um Verständnis, dass nicht alle Anruferinnen und Anrufer live on air geschaltet werden können.

Werbung X