Der Mittwoch Abend zum Nachhören

Steht man mitten im Leben, hat man immer was zu tun. Man kümmert sich um Kind und Kegel, Eltern und Freunde. Was aber passiert mit uns, wenn das wegfällt und eine Krise auf uns zukommt?

Mitten im Leben sein bedeutet für Frauen und Männer meist, alles im Griff zu haben, angekommen zu sein und eine erfüllte Partnerschaft und ein ebensolches Familienleben zu führen. Mitten im Leben sein bedeutet aber auch zwischen 40 und 60 Jahre alt zu sein und unter Umständen eine tiefe Lebenskrise zu durchleben. Warum das so ist und was es mit der Midlifecrisis der Männer und den Wechseljahren der Frauen zu tun hat war zuletzt das Thema bei Persönlichkeiten zu Gast bei Vera Russwurm.

Vera

ORF

Irene Fellner: Krisen als Chancen begreifen

Sendungsinformation
Irene Fellner zu Gast
bei Vera Russwurm
Mittwoch, 27.6., 19.00 Uhr

Zu Gast war die Lebensberaterin, Coach und Gründerin der Soulsisters Irene Fellner. Mit ihr sprach Vera Russwurm über diese Phase im Leben: Warum sie ein neuer Anfang sein kann und warum es auch ganz normal ist, dass sich das Leben um 180 Grad drehen kann zwischen 40 und 60.

Die Sendung mit Irene Fellner zum Nachhören